Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Da waren's nur noch drei

Altpapiercontainer in Alt-Laatzen Da waren's nur noch drei

Während man in Hannover aktuell über die Aufstellung von Wertstoffcontainern für Verpackungen nachdenkt, stehen die Zeichen in Alt-Laatzen eher auf Rückbau: Vor kurzem hat die Stadt den Altpapiercontainer am Alten Markt abholen lassen. Im Ortsteil verbleiben drei weitere Standorte.

Voriger Artikel
Ende einer Lachnummer: Bushäuschen ist umgebaut
Nächster Artikel
Wem gehört dieses Diebesgut?

Die Altpapiercontainer am Alten Markt sind bereits abmontiert worden - entsorgt werden kann hier künftig nur noch Altglas.

Quelle: Dorndorf

Alt-Laatzen. Der nächste Standort an der Ecke Kampstraße/Ecke Talstraße ist nach Angaben der Stadtverwaltung etwa 350 Meter vom Alten Markt entfernt, Bis zum Container an der Straße Auf der Dehne seien es rund 650 Meter. Etwas weiter weg ist es bis zum Kaufland-Parkplatz an der Stuttgarter Straße, wo es ebenfalls eine Sammelstation gibt.

Dass der Behälter am Alten Markt aufgegeben wurde, begründet die Stadt mit den in Kürze beginnenden Bauarbeiten für das Meravis-Baugebiet am Alten Markt. Der Platz reicht seither nur noch für die dortigen, leich versetzten Altglasbehälter aus. Die daneben gelegene, abgesperrte Fläche sei für Parkplätze zu Gunsten der Besucher des Standesamts vorgesehen. Sie sollen laut Stadtsprecher Matthias Brinkmann im Sommer wieder hergestellt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgxnq7uzrc1m1nechhd
Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein

Fotostrecke Laatzen: Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein