Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Duo Estrellas spielt im Wohnpark Bartók und Co.

Rethen Duo Estrellas spielt im Wohnpark Bartók und Co.

Musik mit Violine und Akkordeon sind am Freitag, 11. November, beim einem Konzert im Wohnpark Rethen zu hören. Das Duo Estrellas spielt unter anderem Stücke von Bartók, Kreisler und Piazzolla.

Voriger Artikel
Stellvertretende Bürgermeister nehmen Arbeit auf
Nächster Artikel
Auf Luthers Spur: AES-Schüler besuchen Wartburg

Victoria Marg (Violine) und Nastja Schkinder (Akkordeon) gastieren am Freitag im Wohnpark Rethen.

Quelle: r

Rethen. Im Jahr 2012 gründeten die beiden Studentinnen der Musikhochschule Hannover Victoria Marg (Violine) und Nastja Schkinder (Akkordeon) als Duo Estrellas - auf Deutsch: das "Sternen-Duo". Victoria Marg ist unter anderem Erste Preisträgerin des Internationalen Hindemith Wettbewerbes in Berlin und Preisträgerin des Yehudi Menuhin International Violin Competition in London. Schkinder hat unter anderem verschiedene internationaler Akkordeon-Wettbewerbe gewonnen, beide werden von der „Yehudi Menuhin – live music now“ Organisation gefördert.

Das Konzert in Rethen steht unter dem Motto "Tänze aus aller Welt". Auf dem Programm steht unter anderem "Sechs rumänische Volkstänze" von Béla Bartók, die "Valse-triste" von Jean Sibelius, der "Ungarische Tanz Nr. 5" von Johannes Brahms und Fritz Kreislers "Zwei Alte Wiener Tänze". Ebenfalls im Repertoire sind Werke von Wjatscheslaw Semjonov, Pablo de Sarasate, Astor Piazzolla und Vittorio Monti.

Das Konzert, das vom Verein Klassik in der Klinik organisiert wird, beginnt um 16 Uhr im Wohnpark Rethen, Dr.-Alex-Schönberg-Straße 1. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt