Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
EU-Parlamentarier Balz referiert bei Forum 2014

Laatzen-Mitte EU-Parlamentarier Balz referiert bei Forum 2014

Der Brexit, der Finanzkurs der europäischen Zentralbank und Brüsseler Normen wie die Krümmung von Bananen waren am Montag Thema bei einem Diskussionsabend des Laatzener Forums 2014. Auskunftsfreudiger Gast war der CDU-Europapolitiker Burkhard Balz.

Voriger Artikel
"Schulen: Was tun gegen den Sanierungsstau?"
Nächster Artikel
Stadt will Kapellenbrink-Anwohner befragen

Der Vorsitzende des Laatzener Forums 2014 Reinhard Gritzka (rechts) begrüßt den EU-Parlamentarier Burkhard Balz (Mitte) und Moderator Joachim Döring zum Diskussionsabend im der Erich-Kästner-Schulzentrum.

Quelle: Astrid Köhler

Laatzen-Mitte. Seit 2009 vertritt Balz als Mitglied im Europäischen Parlament unter anderem die Region Hannover und egal wo er sei, werde ihm das Thema Bananen und Gurken um die Ohren gehauen, erklärte das Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung. "Europa wird für vieles verantwortlich gemacht", sagte Balz. Dabei gehe die Regelungen von Krümmungsgraden und Obst- und Gemüsemaße vor allem auf Händler und diejenigen zurück, die möglichst effizient ihre Ware verpacken wollten. "Europa hat sich um viele kleinen Dinge gekümmert, das war nicht richtig", sagte Balz mit der Zustimmung viele Zuhörer.

Wichtig sei vielmehr eine gemeinsame Sicherheitspolitik, die Finanzpolitik in Europa und den Austritt der Briten aus der Europäischen Union. "Ich glaube dass wir vor sehr harten Verhandlungen stehen", betonte Balz, eh er auf das Austrittsprozedere ("London könnte mit dem Antrag theoretisch 5 Jahre warten"), inhaltliche Fragen und Interessenkonflikte einging und zu Personalien wie dem neuen britischen Außenminister Boris Johnson Stellung bezog.

Im Anschluss an den Themenrundumschlag ging Balz auf Fragen aus dem Publikum zur Europapolitik und der Arbeit in Brüssel ein.

"Wir sind mit der Veranstaltung hochzufrieden", sagte abschließend der Vorsitzende des Forums 2014 Reinhard Gritzka. Aufgrund des komplexen Themas plant sein Verein mit Balz zwei weitere Treffen. Nächstes Jahr sollen die EU-Verordnungen im Fokus stehen, voraussichtlich in zwei Jahren dann der Brexit.

doc6r5q6w8t2lypfaemdsr

Fotostrecke Laatzen: EU-Parlamentarier Balz referiert bei Forum 2014

Zur Bildergalerie

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6snqsb1owqeu76ysj1s
Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen

Fotostrecke Laatzen: Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen