Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtbahnen stoßen in Rethen zusammen

Unfall an Endhaltestelle Stadtbahnen stoßen in Rethen zusammen

In Rethen sind am Donnerstagnachmittag zwei Stadtbahnen zusammengestoßen. Die beiden Züge waren an der Endhaltestelle Rethen kollidiert. Entgegen ersten Informationen wurde bei dem Unfall niemand verletzt. 

Voriger Artikel
Flüchtling erzählt vom Alltag in Notunterkunft
Nächster Artikel
Protest gegen Personalnot im Krankenhaus

Zwei Stadtbahnen sind in Rethen zusammengestoßen.

Quelle: privat

Rethen. Offenbar war einer der beiden Stadtbahnfahrer gerade dabei, aus der Wendeschleife an der Haltestelle in Rethen zu fahren, als eine zweite, ankommende Bahn mit dem Zug zusammenstieß. Anders als zuerst gemeldet wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Nach Angaben von Üstra-Sprecher Udo Iwannek entstand nur geringer Sachschaden, beide Bahnen sind bereits wieder im Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vzzdw082d51kp396dk0
Polizisten messen sich beim Golfturnier

Fotostrecke Laatzen: Polizisten messen sich beim Golfturnier