Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ein Rückkehrer genießt seinen Ruhestand

Alt-Laatzen Ein Rückkehrer genießt seinen Ruhestand

Joachim Preiß war rund 20 Jahre lang bundesweit für verschiedene Wohlfahrtsverbände tätig. Nach seiner Pensionierung hat es den 70-Jährigen nun vor einigen Jahren zurück nach Laatzen gezogen - genauer: nach Alt-Laatzen.

Voriger Artikel
Ausbildung in Teilzeit: Projekt SpATZ soll helfen
Nächster Artikel
Droht der nächste Kita-Streik?

War lange bei Wohlfahrtsverbänden tätig - nun ist er wieder in Laatzen: Joachim Preiß.

Quelle: Zerm

Laatzen. „Ich wollte wieder in die Heimat“, sagt er. Mit der Stadt verbinde ihn vieles: „Meine Tochter ist hier zur Schule gegangen und ich habe hier viele schöne Stunden verbracht.“

Seine Arbeit bei Wohlfahrtsverbänden ist für ihn Ehrensache. „Nachdem ich 20 Jahre lang im Management in der freien Wirtschaft gearbeitet hatte, wollte ich mich auch beruflich für andere Menschen einsetzen.“ Von 1983 bis 1990 war Joachim Preiß Diözesangeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes und für das Gebiet von Osnabrück bis Emden zuständig. 1991 wechselte er zu dem in Bad Iburg ansässigen Allgemeinen Hilfsdienst, für den er als Bundesgeschäftsführer arbeitete.

Während dieser Zeit betreute er unter anderem Auslandsprojekte für Polen und Ungarn sowie zahlreiche christlich-soziale Projekte in Deutschland und Afrika. „Ich habe immer daran Freude gehabt, anderen zu helfen“, sagt Preiß. Daher hat er zusätzlich zahlreiche Ehrenämter übernommen, unter anderem als Beauftragter von Radio Vatikan für die Diözesen Osnabrück und Berlin, als Vorsitzender des Sozialverbands Deutschland (SoVD) in Bad Iburg und als Berater eines Fürstenhauses.

In Österreich hat Preiß durch die Vermittlung einer ehemaligen Mitarbeiterin 1996 den Verein „Kunst auf Rädern“ mit gegründet, der Auftritte bekannter Sänger und Schauspieler in Altenheimen arrangiert. Dort ist Preiß bis heute stellvertretender Schatzmeister.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6snqsb1owqeu76ysj1s
Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen

Fotostrecke Laatzen: Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen