Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Fahrerin prallt mit Polo gegen Baum

Unfall in Laatzen Fahrerin prallt mit Polo gegen Baum

Bei einem Unfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 6 in Richtung Hannover ist eine Frau verletzt worden. Die Straße wurde halbseitig gesperrt. Im Berufsverkehr kam es zu langen Staus.

Voriger Artikel
Appell von der Laienkanzel: Tuet Muße!
Nächster Artikel
Verschneite Gehwege sind ab 7 Uhr zu räumen

Das Auto landete in einer Böschung.

Quelle: Feuerwehr

Laatzen. Gegen 7.30 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Ingeln-Oesselse, Gleidingen und Laatzen alarmiert. Anfangs hieß es, die Frau sei in ihrem Wagen eingeklemmt. Dem sei aber nicht so gewesen, teilte Gerald Senft mit, Sprecher der Stadtfeuerwehr Laatzen.

Kurz vor der Brücke der Peiner Straße war der VW Polo seitlich gegen einen Baum geprallt. Die Ursache sei noch unklar. "Ersthelfer bargen die Frau aus dem Auto", berichtete Senft. Im Rettungswagen sei sie in ein Krankenhaus gebracht worden. Während der Bergungsarbeiten streuten zwei Schneepflüge die Straße ab.

doc6nugclslkjcuh1i01fx

Fotostrecke Laatzen: Fahrerin prallt mit Polo gegen Baum

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"