Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Endspurt im Rewe-Center

Laatzen-Mitte Endspurt im Rewe-Center

Kurz vor der Eröffnung des neuen Rewe-Centrers im Leine-Center laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Während die Mitarbeiter bereits die Regale bestücken, legen Arbeiter letzte Hand an. Am Mittwoch öffnen sich um 7 Uhr erstmals die Türen für die Kunden.

Voriger Artikel
Ringstraße wird ab Mittwoch voll gesperrt
Nächster Artikel
Delegation beim polnischen Unabhängigkeitstag

Kurz vor der Eröffnung werden bei Rewe im Leine-Center die letzten Waren in die Regale geräumt.

Quelle: Daniel Junker

Laatzen-Mitte. Die Zeit drängt: Dienstagabend soll der neue Rewe-Markt im Leine-Center fertig eingerichtet sein. Doch kurz vor der Eröffnung sieht es längst noch nicht so aus: Überall hieven Mitarbeiter noch Waren in die Auslagen, hier und da knattern Bohrmaschinen.

Zum Beispiel im Weinbereich. Während Angela Höffgen und Ute Stark die Flaschen in die Regale stellen, bringt Marel Jurcak direkt über ihren Köpfen noch Notlampen an, die den Kunden im Notfall den Weg durch das Geschäft zeigen sollen. Einige Meter weiter werden die Kühlregale mit abgepacktem Käse gefüllt, die Obst- und Gemüseabteilung und die Fleischtheke sind hingegen noch so gut wie leer. "Frische Waren werden erst am Dienstagabend eingeräumt", sagt Rewe-Bezirksmanager Dietmar Leyk.

Seit 14 Tagen kommen täglich mehrere Lastwagenladungen am neuen Markt an, mit denen die Regale peu à peu aufgefüllt werden. "Wir arbeiten bis zur letzten Minute", sagt Leyk. Dies liege auch am eng gestrickten Zeitplan: Erst vor einer Woche hätten die Handwerker den Ausbau beendet - da waren die ersten Mitarbeiter schon mit dem Einräumen der Ware beschäftigt. "Das ging fließend ineinander über."

Die Bestückung der Regale folgt eine festen Konzept. Zunächst werde die so genannte Spiegelware eingeräumt. "Von jedem Produkt kommt erst einmal nur ein Karton." Danach werde entschieden, welche Waren an welchen Ort kommen und wie viel Platz dafür benötigt wird. "Danach füllen wir die Regale komplett auf." Wenn dann noch Dinge fehlen oder Fehlprodukte geliefert wurden, wird nachbestellt - das meiste kommt aus dem Zentrallager in Lehrte. "Wenn wir abends bestellen, sind die Sachen am nächsten Morgen da."

doc6n90xkyqbmh1035zvf2o

Fotostrecke Laatzen: Endspurt im Rewe-Center

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sn6xlojv6bazd48df0
Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal

Fotostrecke Laatzen: Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal