Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Eröffnung mit mehr als 300 Gästen

Gleidingen Eröffnung mit mehr als 300 Gästen

Damit hat Marvin Linke nicht gerechnet: Mehr als 300 Gäste besuchten die Neueröffnung der Kneipe Place2be am Sonnabend in Gleidingen. Bereits nach einer halben Stunde musste er Getränke nachkaufen.

Voriger Artikel
MS-Selbsthilfegruppe trifft sich seit 30 Jahren
Nächster Artikel
Arbeitsgemeinschaft besteht 50 Jahre

Marvin Linke (linkes Bild, stehend) begrüßt zur Eröffnung seiner Kneipe mehr als 300 Besucher.

Quelle: Lisa Malecha

Laatzen. Einige der Besucher zogen sich zwischenzeitlich sogar in den benachbarten Dönerladen zurück, weil die Kneipe zu voll war. Der 23-jährige Linke hat seit 2010 eine feste Rolle in der RTL-Seifenoper „Unter uns“. Mit der Kneipe an der Hildesheimer Straße will der Schauspieler sich ein zweites Standbein schaffen. Das scheint zu gelingen. In den vergangenen Jahren war die Kneipe nicht sehr gut besucht, was sich jetzt ändern könnte.

Möglicherweise wird auch in Zukunft der ein oder andere Prominente in Gleidingen anzutreffen sein, um Linke zu besuchen. An dem Abend waren unter anderem Carsten Linke, früherer Hannover-96-Spieler, und Fabian Ernst, ebenfalls ehemaliger 96-Spieler wie auch Nationalspieler zu Gast. Marvin Linke, selbst Fan von Hannover 96, verspricht den Gästen, dass in Zukunft regelmäßig Fußballspiele in der Kneipe übertragen werden. Auch Karaokeabende und Mottopartys seien denkbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6snqsb1owqeu76ysj1s
Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen

Fotostrecke Laatzen: Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen