Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Erzieher erhalten Zertifikat

Laatzen-Mitte Erzieher erhalten Zertifikat

In Deutschland fehlen etliche Erzieher. Oft können Stellen in Kitas nicht zeitnah besetzt werden. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung 2013 das Fortbildungsprogramm Lernort Praxis gestartet. Jetzt haben sich in Laatzen die ersten Teilnehmer qualifiziert.

Voriger Artikel
Vom Boot aus die Welt neu entdecken
Nächster Artikel
Dorfbühne geht in die Offensive

Haben das Zertifikat: Sandra Müller-Janke (links), Christiane Helms Carnio, Arne Bangeroth (hinten links), und Markus Metzing. Zerm

Quelle: Zerm

Laatzen. Ziel des zweijährigen Pilotprojekts ist es, die Qualität der Ausbildung in Kindertagesstätten zu verbessern. „Wir brauchen dringend gute und liebevolle Fachkräfte für die Kinder“, betonte Martina Lambertz, die das Projekt in der Region Hannover betreut hat.

Vom August 2013 an hat die Bundesregierung 76 Projekte in sieben Bundesländern gefördert. Dafür hat der Bund acht Millionen Euro zur Verfügung gestellt. In der sogenannten Arbeitsgruppe Hannover I waren auch die Laatzener Kitas An der Masch, Gleidingen und die Kita im Familienzentrum vertreten.

In einer Feierstunde im Stadthaus haben die Erzieher gestern gemeinsam mit rund 20 weiteren pädagogischen Fachkräften aus der Region Hannover, Braunschweig und Göttingen ihre Zertifikate für die zweijährige Fortbildung erhalten. „Wenn Schüler und Praktikanten verstanden haben, dass sie in Kindertagesstätten eine gute Ausbildung erhalten, tragen sie es auch weiter, sodass es hoffentlich bald wieder mehr Fachkräfte gibt“, sagte Lambertz. Vor allem Männer und Erzieher mit Migrationshintergrund würden dringend in Kindertagesstätten gesucht. „Wir haben bereits erste Rückmeldungen von Lehrern, die ihre Schüler gern für eine Ausbildung zu uns in die Kita schicken“, freute sich Christiane Helms Carnio vom Familienzentrum.

„Es ist richtig, Geld und Zeit in unsere Kinder zu investieren“, erklärte auch Bürgermeister Jürgen Köhne. „In den Kitas werden die Grundlagen für die Entwicklung der gesamten Stadt gelegt.“

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt