Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr bricht Tür auf, weil Wecker klingelt

Alt-Laatzen/Laatzen-Mitte Feuerwehr bricht Tür auf, weil Wecker klingelt

Die Laatzener Feuerwehr ist in der Nacht zu Sonnabend gewaltsam in eine Wohnung eingedrungen, weil ein Wecker geklingelt hat. Ein Nachbar hatte die Helfer gerufen - das Geräusch ähnelte einem Brandmelder. Bei einem weiteren Einsatz am gleichen Tag verhinderte ein Melder einen Wohnungsbrand.

Voriger Artikel
Windböen werfen Mülltonnen um
Nächster Artikel
Endspurt für 200 Schüler im Leine-Center

Beim zweiten Einsatz in Laatzen-Mitte hat ein Rauchmelder einen größeren Brand verhindern können.

Quelle: Senft

Alt-Laatzen/Laatzen-Mitte. Für den oder die Bewohner des vermeintlichen Brandorts in Alt-Laatzen dürfte es eine Rückkehr gewesen sein, die in Erinnerung bleibt: Auslöser des Einsatzes war ein Wecker, der offenbar so laut und anhaltend piepte, dass ein Anwohner von dem Signal eines Heimrauchmelders ausging. Da in der Wohnung niemand angetroffen wurde, blieb der herbeigerufenen Feuerwehr nichts anderes übrig, als die Tür aufzubrechen. Von einem Brand fehlte jedoch jede Spur, lediglich der Wecker piepte.

Nach Einbau eines neuen Schlosses sperrte die Feuerwehr die Wohnung wieder ab. Der Schaden an der Tür hält sich im Rahmen: Wie Feuerwehrsprecher Gerald Senft erläutert, hätten die Einsatzkräfte lediglich den Zylinder geknackt, die übrige Tür sei unversehrt.

Dass es auch anders hätte ausgehen können, zeigt ein anderer Fall am Nachmittag. Um 13.10 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Hahn-Straße aus, wo in einer Wohnung ebenfalls ein Rauchmelder piepte. Die Einsatzkräfte brachen die Tür auf und fanden in den verrauchten Räumen einen Topf auf einem eingeschalteten Herd vor. Während der Löscharbeiten kamen die Bewohner zurück: Die Senioren hatten die Wohnung morgens verlassen und das Essen auf dem Herd vergessen. Zu Schäden in der Wohnung kam es laut Feuerwehr nicht - dank des rechtzeitigen Auslösens des Rauchmelders.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot