Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr löscht Kellerbrand in Laatzen

5000 Euro Sachschaden Feuerwehr löscht Kellerbrand in Laatzen

Bei einem Kellerbrand in Laatzen ist am Sonnabend ein Schaden von rund 5000 Euro entstanden. Der 75-jährige Hauseigentümer des Reihenhauses in der Straße Engerode hatte gegen 9 Uhr Brandgeruch wahrgenommen.

Voriger Artikel
Die Freibad-Saison im aquaLaatzium fällt aus
Nächster Artikel
Betrunkener Radfahrer in Laatzen von Stadtbahn erfasst

Die Feuerwehr konnte den Brand in Laatzen schnell löschen.

Quelle: Feuerwehr Laatzen

Laatzen. Kurz darauf lösten die im Haus angeschraubten Rauchmelder Alarm aus. Das Feuer war im Bereich der Sauna im Kellergeschoss ausgebrochen. Mitarbeiter der Feuerwehr konnten die Flammen schnell löschen. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache ist noch unklar. Die Experten der Polizei werden mit ihren Ermittlungen in dieser Woche beginnen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Laatzen-Mitte
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen löschen die brennenden Büsche vor dem Bistro Magic an der Robert-Koch-Straße.

Waren da Brandstifter am Werk? Die Feuerwehr hat am Sonntagabend ein Feuer vor der Wohnscheibe an der Robert-Koch-Straße gelöscht - rechtzeitig, bevor größerer Schaden entstehen konnte.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6x738tdj99j109xlm4bj
Firmen präsentieren sich im Leine-Center

Fotostrecke Laatzen: Firmen präsentieren sich im Leine-Center