Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr löscht brennenden Reklame-Stapel

Rethen Feuerwehr löscht brennenden Reklame-Stapel

Eine Selbstentzündung kann wohl ausgeschlossen werden: Einen Papierstapel mit Reklame ist am Mittwochmittag unter der Bahnbrücke an der Rethener Meinekestraße in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehr rückte mit elf Helfern aus. Auch die Polizei war vor Ort.

Voriger Artikel
St. Marien: Arbeiter bekommen das Kreuz nicht ab
Nächster Artikel
Vier Investoren bewerben sich um Zentrums-Fläche

Feuerwehreinsatz in Rethen: An der Meinekestraße, unter einer Brücke der Bahn, brannten am Mittwochmittag mehrere Briefumschläge mit Werbung für Münzen.

Quelle: Senft

Rethen. Mit einem Schub Wasser – rund 200 Liter – löschten die Feuerwehrleute das Feuer. Anschließend zogen sie die Papierreste mit einer Dunggabel auseinander.

Gegen 13 Uhr rückten die elf Feuerwehrleute wieder ein.

doc6u6a9bqxl6r3dft9lx1

Fotostrecke Laatzen: Feuerwehr löscht brennenden Reklame-Stapel

Zur Bildergalerie

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6waojjx62et17wzez66e
Gemeinde und Angehörige trauern um Pastor Hannes

Fotostrecke Laatzen: Gemeinde und Angehörige trauern um Pastor Hannes