Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Rundfahrt am Samstag mit Straßenbahn von 1955

Laatzen Rundfahrt am Samstag mit Straßenbahn von 1955

Der Förderverein Straßenbahn Hannover bietet am Samstag in der Zeit von 11.30 bis 16 Uhr Rundfahrten in fünf verschiedenen Abschnitten des Üstra-Stadtbahnnetzes an – auch im Bereich Laatzen.

Voriger Artikel
Grundschüler bauen drei Tage lang eine Legostadt
Nächster Artikel
Ideen für den Park der Sinne

Der Großraum- Triebwagen 336 von 1955 fährt, wie hier anlässlich des 1-Mai-Feiertages 2014, auch am Samstag, 16. April, wieder durch Laatzen.

Quelle: Achim Uhlenhut

Laatzen. Der Großraum-Triebwagen 336 (Baujahr 1955) pendelt vom Betriebshof in Döhren aus zur Schleife Laatzen nahe der Wülferoder Straße und zurück. Zwischenstopps wird es nicht geben. Die Haupteinstiegsstelle ist in Döhren. Sollte Platz sein, können Interessierte auch in Laatzen zusteigen.

Parallel zu dieser Tour gibt es noch vier weitere Rundfahrten auf den Strecken der Linie 9 (Fasanenkrug), 7 (Misburg), 6 (Messe) und 5 (Stöcken).

Die sonst üblichen Fahrkarten gelten in den historischen Straßenbahnen nicht, stattdessen bittet ein Schaffner im Wagen um Spenden. Richtwert: 5 Euro pro Person und Rundfahrt.

Die Spenden will der Förderverein nutzen, um die bereits vertraglich gesicherten Rückholung des historischen Stadtbahn-Prototyps Tw 601 (Baujahr 1970) aus Kanada zu finanzieren. Im Jahr des 125-jährigen Bestehens der Üstra 2017 soll diese wieder in Hannover sein.

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"