Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Junge Artisten begeistern im Park 150 Zuschauer

Laatzen-Mitte Junge Artisten begeistern im Park 150 Zuschauer

Es war eine Gala, die viel für’s Auge bot: Der Kinderzirkus Johnass hat im Park der Sinne sein neustes Stück "Johnass und Meer" aufgeführt und die mehr als 150 Zuschauer mit bunten Kostümen, tollen akrobatischen Einlagen und einer spannenden Geschichte begeistert.

Voriger Artikel
Diebe brechen Autos auf und stehlen Lenkräder
Nächster Artikel
Abendmahl mit einzelnen Kelchen?

Eine Woche lang haben die Jungen und Mädchen vom Kinderzirkus Johnass geprobt - am Sonnabend haben sie bei ihrer Gala im Park der Sinne ihr Stück "Johnass und Meer" aufgeführt.

Quelle: Lisa Malecha

Laatzen-Mitte. Dass ihre Schiffsreise nach Helgoland zu einem richtigen Abenteuer werden würde, hätten Marc Beinsen und das gelbes Emu Johnass nicht erwartet. Doch ihr Boot kentert und plötzlich finden sich beiden finden auf dem Meeresgrund wieder, wo sie auf überaus akrobatische Fische und andere treffen. Die von dem 22-jährigen Domenik Lack erdachte Geschichte zu "Johnass und Meer" haben die 25 Jungen und Mädchen mit weiter entwickelt.

Anderthalb Stunden dauerte ihre Show, bei der die Nachwuchsartisten jonglierten, während sie auf wackeligen Brettern balancierten, über Glasscherben liefen und Kunststücke auf sehr hohen Einrädern vorführten. Das erstaunliche: Die Acht- bis 14-Jährigen haben ihre Tricks in nur einer Woche eingeübt - einige machen zum ersten Mal beim Zirkus mit. Die mehr als 150 Zuschauer waren begeistert von eindrucksvollen Kunststücken der jungen Artisten und belohnten sie mit reichlich Applaus.

doc6qtw5cww14kjq3kzcm5

Fotostrecke Laatzen: Junge Artisten begeistern im Park 150 Zuschauer

Zur Bildergalerie

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt