Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Reparatur von Gullydeckeln führt zu Staus

Alt-Laatzen Reparatur von Gullydeckeln führt zu Staus

Geduld brauchen Autofahrer auf der Hildesheimer Straße oft, vor allem in den Spitzenzeiten. Am Dienstag wurde es dort noch enger, da im Kreuzungsbereich mit der Kronsbergstraße Reparaturen an Kanalschächten zur zeitweisen Sperrung von jeweils einer Spur führten.

Voriger Artikel
Gefahr für Biber? Proteste gegen Bisamfallen
Nächster Artikel
Aha gibt kostenlosen Kompost ab

Während der Reparatur der Gullydeckel in der Hildesheimer Straße steht geradeaus nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de

Alt-Laatzen. Insgesamt vier Gullydeckel seien abgesackt, erläutert Stadtsprecher Matthias Brinkmann. Mitarbeiter einer Firma aus Priborn an der Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) waren bis in den Abend hinein damit beschäftigt, den Unterbau der Kanalabdeckungen zu erneuern und anzuheben. Dabei kam es vor allem in Richtung Hannover immer wieder zu Wartezeiten für die Autofahrer, weil für den Geradeausverkehr nur eine Spur zur Verfügung stand. Aber auch die Abbieger in Richtung Bahnhof und Messeschnellweg brauchten oft einen Ampelwechsel mehr als sonst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Thomas Böger

doc6x63eoi4dmfafcrql1l
Gewinnerbilder zeigen Fische und den Krieg

Fotostrecke Laatzen: Gewinnerbilder zeigen Fische und den Krieg