Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hallenboden strahlt jetzt in Soft-Kiwi-Grün

Grasdorf Hallenboden strahlt jetzt in Soft-Kiwi-Grün

Vorbei ist die Zeit, in der die Grasdorfer Sporthalle für Veranstaltungen gesperrt war. Der marode Boden ist ausgetauscht, die Nutzungsbeschränkung aufgehoben. Künftig darf dort wieder im größeren Stil geturnt und gefeiert werden.

Voriger Artikel
Polizei fasst drei Einbrecher vor aquaFit
Nächster Artikel
Illegale Graffiti kosten Steuergeld

Der marode Boden der Turnhalle ist ausgetauscht.

Quelle: Astrid Köhler

Grasdorf. Zum Finale der Sanierung gehörte am Donnerstag das Einkürzen der Türblätter. Weil der Hallenboden etwas höher liegt, mussten Betriebshofmitarbeiter noch einmal zur Handkreissäge greifen. Die Gesamtkosten liegen mit 32 000 Euro deutlich unter den im Haushalt zunächst vorgesehenen 44 000 Euro.

Der bisherige Unterboden war nach geschätzten 35 Jahren Belastung marode und bruchgefährdet. In den ersten Ferienwochen wurde er auf der kompletten Fläche von 300 Quadratmetern ausgetauscht - „als Doppelschwingboden mit Wärmedämmung aus Mineralwolle“, wie Stadtsprecherin Anika Golm erklärt. Künftig laufen Sportler, Schüler und andere Hallennutzer in Grasdorf nicht nur über einen trittsicheren, sondern auch über einen helleren Boden. Auf diesem wurde ein sogenannter Tarkett-iQ-Belag in Soft-Kiwi-Grün verlegt. Nächste Woche stehe noch die Endreinigung an, dann könne die Halle wieder normal genutzt werden, sagt Golm.

Die Aufhebung der Nutzungsbeschränkung sorgt vielerorts für Erleichterung - auch bei Germania Grasdorf. „Wir freuen uns“, sagte Vorstandsmitglied Stephan Schünemann gestern. Der Winterball von Germania, der wegen der Bodenschäden dieses Jahr ausfallen musste, könne nun 2016 wieder gefeiert werden. Die erste Großveranstaltung in der Halle ist die Einschulungsfeier am Sonnabend, 5. September.

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"