Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Borsum zeigt Werke im Familienzentrum

Rethen Borsum zeigt Werke im Familienzentrum

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert entdeckte Helmut Borsum seine Leidenschaft für die Kunst: Eine Auswahl seiner Werke zeigt der 81-Jährige nun unter dem Titel "Kunst und Karikatur" ab Sonntag, 17. Juli, im Familienzentrum Rethen.

Voriger Artikel
Neuer Schlag bleibt Einbahnstraße
Nächster Artikel
Polizei sucht Schlägerei-Opfer

Helmut Borsum stellt Karikaturen und Ansichten aus Laatzen aus.

Quelle: Helmut Borsum

Rethen. Seit Jahrzehnten bringt der Mitbegründer des Kunstkreises Laatzen bereits das, was er in der Stadt sieht, zu Papier - und so ist Borsum auch zum Chronisten der Veränderung in der Stadt geworden. Die Besucher seiner Ausstellung können sich also auch auf Ansichten von Laatzen freuen, die es so schon längst nicht mehr gibt, verspricht der Kunstkreis in seiner Einladung. Den Verein hatte Borsum vor rund 25 Jahren mit gegründet, heute ist er Ehrenvorsitzender.

Ob Radierung, Bleistiftzeichnung oder Ölgemälde: Der Grasdorfer zeigt bis bis Anfang September ein Potpourri aus seiner über 25-jährigen Schaffenszeit. Neben seinen Ansichten aus Laatzen können sich die Besucher auch auf bissige Karikaturen zu verschiedenen Anlässen freuen. 

Die Vernissage am Sonntag, 17. Juli, beginnt um 11 Uhr im Familienzentrum Rethen, Braunschweiger Straße 2d. Die Werke von Borsum sind noch bis 8. September zu sehen - immer dann, wenn das Familienzentrum geöffnet ist. Diese Zeiten können variieren.

doc6qjptcqrh2xc8pwucd6

Fotostrecke Laatzen: Borsum zeigt Werke im Familienzentrum

Zur Bildergalerie

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6slrfnjhzhi1fwmmzl5g
Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser

Fotostrecke Laatzen: Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser