Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hildesheimer wird für drei Monate gesperrt

Gleidingen Hildesheimer wird für drei Monate gesperrt

Die Hildesheimer Straße in Gleidingen wird ab Ende März für drei Monate voll gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, erneuert der Energieversorger Enercity bis Ende Juni Wasser- und Stromleitungen. Die Sperrung gilt jeweils tagsüber - und nur an Werktagen.

Voriger Artikel
Lastwagen geht auf der A7 in Flammen auf
Nächster Artikel
Doch keine Hallenschließung in Pattensen?

Die Haltestelle Thorstraße wird während der Bauarbeiten an der Hildesheimer Straße in Richtung Süden verlegt.

Quelle: Dorndorf

Gleidingen. Es beginnt vergleichsweise harmlos los: Von Montag, 21. März, bis zum 28. März wird zunächst nur die Einmündung von der Hildesheimer Straße in die Osterstraße eine Woche lang gesperrt. Danach setzt Enercity die Arbeiten im Gehwegbereich der Hildesheimer Straße in Richtung Süden fort. "Da aber Baufahrzeuge für diese Arbeiten unabdingbar sind, wird die Straße für den Durchgangsverkehr jeweils für die Dauer der Arbeiten (werktags von 7-18 Uhr) voll gesperrt", teilte die Stadt am Donnerstagnachmittag mit. In den Nachtstunden und an Wochenende bleibe die Straße offen. Durchgehend passieren dürfen auch Anlieger und die Stadtbahn.

Der Verkehr wird während der Bauphase, die bis Ende Juni andauern soll, über die Oster- und Thorstraße umgeleitet. Ab Anfang Mai nutzen die Firmen darüber hinaus sechs Parkplätze gegenüber der Volksbank als Baustofflager. Die Üstra verlegt die Stadtbahn-Haltestelle Thorstraße zudem in Richtung Süden. Nach Abschluss der Leitungsarbeiten geht es nach Angaben der Stadtverwaltung in Richtung Norden mit dem nächsten Abschnitt weiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt