Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hildesheimer Straße wird zur Einbahnstraße

Rethen Hildesheimer Straße wird zur Einbahnstraße

Der Bau des Hochbahnsteigs in Rethen wirkt sich bis Jahresende stark auf den Verkehr auf der Hildesheimer Straße aus. Von Mittwoch an bleibt eine etwa 350 Meter lange Fahrspur am Rethener Bahnhof Baufahrzeugen und Materiallagern vorbehalten. Autofahrer müssen einen Umweg in Kauf nehmen. 

Voriger Artikel
Laatzens Einzelhandel im Prüfstand
Nächster Artikel
Die SpVg hat ihren Findling zurück

Wegen Bauarbeiten ist die Hildesheimer Straße am Rethener Bahnhof von heute an für den Verkehr Richtung Norden gesperrt. 

Quelle: Daniel Junker

Rethen. Die Hildesheimer Straße wird bis Ende des Jahres in Richtung Norden zur Einbahnstraße. 

Bis Anfang Dezember wird die Hildesheimer zur Einbahnstraße Richtung Süden. Wer nach Norden will, muss über die Bundesstraßen 6 und 443 zur Peiner Straße zurück auf die Hildesheimer Straße fahren. „Das ist ein großer Umweg für die Leute, aber nicht anders zu regeln“, sagte Karin Schrader vom Team Ordnung. Angesichts verkehrsberuhigter Straßen und Sackgassen gebe es für den Durchgangsverkehr keine Alternative in Rethen. Nur für Linienbusse ist die Einbahnstraße aufgehoben. Eine Ampel macht den Weg bei Bedarf frei.

Der Bahnhof - die Einmündung zur Hildesheimer Straße ist seit Neuestem gesperrt, eine provisorische Zufahrt von der Sehlwiese aus eingerichtet - und das Rethener Marktzentrum bleiben durchgehend erreichbar, mindestens über die Zucker- und Doktor-Alex-Schönberg-Straße.

Relevant sind noch zwei weitere Zeiträume: Für die erste Ferienwoche hat die Transtec die Gleiserneuerung terminiert. Während der sogenannten Sperrpause vom 23. bis 30. Juli wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Am Wochenende 18./19. August wiederum werden die Betonfertigteile für den Hochbahnsteig angeliefert. Die Hildesheimer Straße wird dann sogar voll gesperrt und auch der Verkehr des 346er-Linienbusses für zwei Tage eingestellt. akö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6s5r2g0userpv6i6abv
Flüchtling ist beim Freiwilligendienst dabei

Fotostrecke Laatzen: Flüchtling ist beim Freiwilligendienst dabei