Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hoffest lockt Hunderte nach Gleidingen

Laatzen Hoffest lockt Hunderte nach Gleidingen

Bei strahlend blauem Himmel, mit Treckerrundfahrten und zahlreichen weiteren Aktionen feiert Familie Hahne an beiden Wochenendtagen von 10 bis 18 Uhr Hoffest in Gleidingen. Allein bis Sonnabendmittag strömten Hunderten über das Gelände und entdeckten die 30 Hektar große Plantage.

Voriger Artikel
Kiosk darf keine Fahrkarten mehr verkaufen
Nächster Artikel
Immanuelkantorei singt seit 40 Jahren

Am Wochenende feiern Hunderte Besucher bei Hahne in Laatzen-Gleidingen.

Quelle: Torsten Lippelt

Gleidingen. Bei den Besuchern sehr gefragt sind die Traktorfahrten. Auf den Anhängern finden bis zu 20 Personen Platz, und bis zu drei Traktoren sind parallel im Einsatz. Direkt auf dem Hof können zudem Kinder und Erwachsene in Transportkisten Platz nehmen und hintereinander wie in einer vom Trecker gezogenen Minieisenbahn zwei Runden durch die Miniplantage auf dem Hof drehen.

Außerdem zu sehen ist ein Film über den Ablauf der Apfelernte. Allein 70.000 Apfelbäume stehen in Gleidingen. Außerdem wachsen auf der 30 Hektar großen Obstplantage Zwetschen, Süßkirschen, Himbeeren und - unter Plane - sogar Weintrauben. Die Hälfte des Obstes wird im Hofladen verkauft, der Rest auf Bauernmärkten in der Region, erklärt Jochen Hahne den Besuchern: "Wir bauen eigentlich alles an - außer Erbeeren."

Hobbygärtner werden zu bestimmten Zeiten in die Finessen des Obstbaumschnitts eingewiesen. Darüber hinaus gibt stellen Kunsthandwerker aus und gibt es weitere Infoständen. Nur die Pomologen haben in diesem Jahr keine Zeit, mitgebrachte Äpfel zu bestimmen. Sie mussten ihre Teilnehme absagen. Regelrecht umringt waren dafür die Hobbyimker Helga und Hans Heinrich Grotheer. Sie zeigen Groß und Klein das Innenleben eines  Bienenstocks, und wer die mit einem Punkt markierte Königin nicht selbst  findet, dem Helfen die Experten und eine Taschenlampe.

Am morgigen Sonntag wird von 10 bis 18 Uhr der zweite Teil des Hoffestes gefeiert. Eine besonderes Naturerlebnis bietet dann der Nabu Laatzen an: eine Führung durch das Naturschutzgebiet Koldinger Teiche. Startpunkt ist um 13 Uhr vom Hof Hahne.

doc6mf7xpdk2jp1jguaz9nj

Hoffest lockt Hunderte nach Gleidingen

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6so7eyx5pee134syb11u
Nikolaus kommt zum lebendigen Adventskalender

Fotostrecke Laatzen: Nikolaus kommt zum lebendigen Adventskalender