Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hotelgäste strömen nach Brandalarm ins Freie

Laatzen-MItte Hotelgäste strömen nach Brandalarm ins Freie

Etliche Hotelgäste haben nach einem Brandalarm am Sonntag gegen 9 Uhr ihre Unterkunft in Laatzen-Mitte verlassen. Ursächlich für die Alarmierung war laut Feuerwehr ein defekter Wasserkocher. Am Wochenende fuhren die Helfer noch zwei weitere Einsätze.

Voriger Artikel
Künstlerin zeigt Werke zu den Abendmusiken
Nächster Artikel
Gleich zwei Musikschüler qualifizieren sich

Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr arbeitet nach dem Brandalarm im Hotelflur.

Quelle: Senft (Feuerwehr)

Laatzen-Mitte. Gewarnt von einem schrillen Alarmton hätten etliche das Hotel an der Würzburger Straße bereits verlassen, als die Feuerwehr eintraf, teilte deren Sprecher Gerald Senft  mit. Andere,  hätten in der Lobby auf die Helfer gewartet, darunter auch einige Gäste in Bademänteln. Ein Trupp unter Atemschutz betrat schließlich das Zimmer in der zweiten Etage des Hotels, in dem die Quelle für den Brandalarm lag. Tatsächlich schlug den Helfern dort leichter Rauch entgegen. Hotelmitarbeiter hatte den in Brand geratenen Wasserkocher bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Helfer legten den defekter Wasserkocher ins Bad und veranlassten alles weitere für eine umfangreiche Lüftung des Zimmers. Nach etwa einer Stunde war ihr Einsatz beendet.

Bereits am Sonnabend gegen 13.45 Uhr rückten neuen Feuerwehrleute zur Alt-Laatzener Haltestelle Eichstraße aus. Dort galt es Blätter und Müll zu löschen, die im Bereich der Stadtbahngleise brannten. Der Einsatz dauerte etwa 30 Minuten

In der Nacht zu Sonnabend galt es außerdem aus einem Lastwagen austretendes Diesel auf der Bundesstraße 443 abzustreuen. Der Fahrer war mit Postsendungen auf dem Weg zum Briefzentrum in Pattensen. Gegen 1 Uhr war auch diese Arbeit für die freiwilligen Helfer erledigt.

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6slrfnjhzhi1fwmmzl5g
Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser

Fotostrecke Laatzen: Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser