Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kaufland schließt drei Tage lang

Alt-Laatzen Kaufland schließt drei Tage lang

Ein heruntergelassenes Rolltor und verrammelte Türen: Seit Montag ist die Kaufland-Filiale in Alt-Laatzen geschlossen. Als Grund dafür nennt das Unternehmen Umbauarbeiten. Am Donnerstag soll der Lebensmittelmarkt wieder eröffnet werden.

Voriger Artikel
Dampf in Seniorenheim löst Einsatz aus
Nächster Artikel
laatzen.de kommt an - aber eher langsam

Die Kaufland-Filiale in Alt-Laatzen ist noch bis Donnerstag wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Quelle: Stephanie Zerm

Alt-Laatzen. Der Parkplatz vor der Kaufland-Filiale an der Münchener Straße 3 wirkt ungewohnt leer. Bereits an der Auffahrt weisen Angestellte die Autofahrer daraufhin, dass der Lebensmittelmarkt geschlossen ist. Die meisten kehren daraufhin tatsächlich auch wieder um.

Im Gebäude versperrt ein Rolltor aus Metall den Eingang zum Lebensmittelmarkt. Davor weist ein Aufsteller Kunden darauf hin, dass die Filiale von Montag bis einschließlich Mittwoch geschlossen ist.

Grund dafür sind Umbauarbeiten. Unter anderem soll die Filiale mit niedrigeren Regalen, breiteren Gängen und neuen Farben ausgestattet werden wie das Unternehmen auf Anfrage erklärt. Neu hinzu kommen sollen außerdem To-go-Regale für Snacks und eine Fleischbedienungstheke.

Die Kosten für den Umbau in Alt-Laatzen bewegen sich nach Angaben von Pressesprecherin Christine Axtmann in einem sechsstelligen Bereich.

Insgesamt betreibt die Lebensmittel-Einzelhandelskette der Schwarz Beteiligungs GmbH mehr als 1200 Kaufland-Filialen, rund 650 davon in Deutschland.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6lxd54c0lf5xfodir
Laatzens Jugendbeirat stellt erstmals Anträge

Fotostrecke Laatzen: Laatzens Jugendbeirat stellt erstmals Anträge