Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
170 Gäste kommen zur großen Johnass-Gala

Laatzen 170 Gäste kommen zur großen Johnass-Gala

Mit rund 170 begeisterten Gästen hat der Kinder- und Jugendzirkus Johnass am Sonnabendnachmittag sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Zu der Gala hatte der im Herbst 1995 einst als Ferienpassaktion gestartete Zirkus in die Mehrzweckhalle Ohestraße bei der Grasdorfer Grundschule eingeladen.

Voriger Artikel
Verbraucherzentrale berät in Sachen Energie
Nächster Artikel
Zu kompliziert: Üstra-Ticketverkauf eingestellt

Der Kinder- und Jugendzirkus Johnass präsentierte den Gästen eine tolle Show.

Quelle: Lippelt

Grasdorf. Die rund 25 Aktiven – die jüngste ist die erst achtjährige Bianca – beeindruckten mit einer kurzweiligen Gala-Show, die Akrobatik und Jonglage miteinander verband. Zum Programm zählten Vorführungen auf Hoch- und Einrädern ebenso wie Turneinlagen und RolaBola (Balancierbrett), Diabolo, Keulenjonglage und Trapezkunst.

Die Bilder zur Jubiläumsshow beim Zirkus Johnass

Zur Bildergalerie

Moderiert wurde die eineinhalbstündige Zirkusgala mit unterhaltsamen Übergängen von Marc Beinsen, der den Kinder- und Jugendzirkus vor 20 Jahren mit gegründet hat und noch heute leitet. Bei diesem – und bei allen Aktiven – bedankte sich Bürgermeister Jürgen Köhne für ihr Engagement. „Ich bin stolz auf das wohl kreativste Projekt unserer Stadt“, sagte Köhne unter dem Applaus der Zirkusgäste. „Die Kinder haben hier nicht nur Sport und Spaß, sondern sie lernen ebenso Disziplin wie den sozialen Umgang miteinander“, lobte er.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6qdih23rflvylyl82te
Kinder sind beim Nabu dem Biber auf der Spur

Fotostrecke Laatzen: Kinder sind beim Nabu dem Biber auf der Spur