Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Konfirmanden drehen Film bei Freizeit

Laatzen Konfirmanden drehen Film bei Freizeit

96 Konfirmanden der fünf Gemeinden aus der Kirchenregion Laatzen sind mit einem kleinen Film von ihrer Freizeit im hessischen Helmarshausen zurückgekehrt.

Voriger Artikel
A37 Richtung Süden wird ab Freitag gesperrt
Nächster Artikel
Stadtbahn rammt Auto

Die diesjährige Seminarfreizeit hat 96 Konfirmanden, 22 Teamer, drei Pastoren und eine Praktikantin der Kirchenregion Laatzen ins hessischen Helmarshausen geführt.

Quelle: Lukas Niessen

Laatzen/Hessen. Fünf Tage lang verbrachten die Konfirmanden mit 22 Teamer, dem Pastorenpaar Ilka und Burkhard Straeck sowie Pastor Jürgen Hannes und Praktikantin Meilin Bierschwale in der Jugendherberge Helmarshausen.

"Im Mittelpunkt stand das Thema ,Taufe und meine Identität'", erklärte Pastor Hannes am Mittwoch nach der Rückkehr der Gruppe. "Dabei gab es viel zu entdecken über sich selbst und die Bedeutung der Taufe und des Glaubens für das eigene Leben." Die neuen Gedanken wirkte auch über den Abendmahlsgottesdienst hinaus.

Während vormittags in Gruppen gearbeitet wurde, war nachmittags Zeit für verschiedene (Outdoor-)Aktionen wie Tanzen, Fußball, Schnitzeljagd, Nachtwanderung und mehr. Sehr angesagt bei den Jugendlichen ist das sogenannte "Liften". Dabei läuft zunächst ein einzelner Fänger gegen die restliche Gruppe an und versucht mit vollem Körperkontakt einen andere Spieler hochzuheben, um ihn in sein Team zu holen.

Viel Zeit nahmen sich Teamer und Konfirmanden für den Dreh eines selbst erdachten Thrillers namens "Psycho-Skittel". Die ein oder andere Nachtschicht war nötig, damit der siebenminütige Streifen beim große Jekami-Abend („Jeder kann mitmachen“) gezeigt werden konnte. Zudem wurde eine kleine Dokumentation über die Konfirmandenfreizeit  gedreht, die nun als Erinnerung dient.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6soqnsw63yfwh8jehn4
Zum Holzfeld: Stadt plant dritte Tempomessung

Fotostrecke Laatzen: Zum Holzfeld: Stadt plant dritte Tempomessung