Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° bedeckt

Navigation:
Künstlerin Annett Kruppa stellt im Klinikum aus

Grasdorf Künstlerin Annett Kruppa stellt im Klinikum aus

Das Klinikum Agnes Karll in Grasdorf ist vor allem ein Krankenhaus – bietet aber auch Raum für Ausstellungen. Seit Kurzem sind im Verwaltungstrakt des Neubaus Bilder der Künstlerin Annett Kruppa zu sehen: abstraktes aber auch detailgetreue Portraits. Die Ausstellung dauert noch bis zum 31. Januar.

Voriger Artikel
Pianist Alcántara spielt Jazzimprovisationen
Nächster Artikel
Streik treibt Stadtbahnfahrgäste in Busse und Taxis

Abstraktes und Portraits: Die Ausstellung von Annett Kruppa im Klinikum Agnes Karll in Grasdrof ist noch bis Ende Januar 2018 im Obergeschoss des Neubaus zu sehen. Besucher können die Bilder zu den üblichen Zeiten von 14 bis 20 Uhr dort anschauen.

Quelle: privat

Grasdorf. Beim Gang durch das Krankenhaus und das erste Obergeschoss des Naubas werden Patienten und Besuchern nun unter anderem Albert Einstein und Humphrey Bogart begegnen. Außer Portraits gehören auch abstrakte Kunstwerke und Tierbilder zu den Ausstellungsstücken. Vorzugsweise arbeitet die Künstlerin mit Acryl. Kruppa legt aber auch viel Wert darauf, frei mit vielen verschiedenen Elementen zu arbeiten, wodurch häufig Collagen und Experimente entstehen.

Schon seit ihrer Kindheit malte die 1963 geborene Kruppa gern und viel und auch mit Ausstellungen kennt sich die Nordstemmerin mittlerweile aus: Seit 2011 präsentierte sie regelmäßig ihre Werke und nimmt an Kunstveranstaltungen oder -wettbewerben teil, darunter auch in Laatzen.

2014 war Kruppa mit an der Gründung des Kunsthaus Nordstemmen beteiligt, doch diese Verbindung war nicht von Dauer. So eröffnete die gelernte Innenarchitektin anschließend ihr eigenes Atelier, in dem sie Malkurse, Nähunterricht, Zeichen-Workshops und Malpartys anbietet oder mit Kindern kreativ wird. Als Teilnehmerin der freien Aktzeichengruppe des Theaters Hildesheim, versucht sich Kruppa auch in der Aktzeichung. Desweiteren bietet die Künstlerin mehrmals im Jahr verschiedene Kurse an der Volkshochschule Hildesheim an. Derzeit bereitet sie eine neue Ausstellung im Helios Klinikum in Hildesheim vor, die im März 2018 eröffnet werden soll.

Kruppas aktuelle Ausstellung im Obergeschoss des Klinikum Agnes Karll an der Hildesheimer Straße ist noch bis 31. Januar zu sehen: zu den üblichen Besuchszeiten von 14 bis 20 Uhr.

doc6wyb9umvbdk1d0enq2be

Fotostrecke Laatzen: Künstlerin Annett Kruppa stellt im Klinikum aus

Zur Bildergalerie

Von Johanna Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgftqvwwqpm4nsz6y7
Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung

Fotostrecke Laatzen: Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung