Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stellenaufschwung am Arbeitsmarkt lässt hoffen

Laatzen Stellenaufschwung am Arbeitsmarkt lässt hoffen

Die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbezirk Laatzen ist zum August zwar um 19 auf nun 2589 Personen gestiegen. Was der Agentur für Arbeit aber Hoffnung macht, ist die steigende Zahl an gemeldeten Stellen.

Voriger Artikel
Musiker spielen Irish Folk im Kulturladen
Nächster Artikel
Stiftung St. Marien wird zehn Jahre alt

Die Arbeitsagentur in Laatzen meldet für den August eine Arbeitslosenquote von 6,8 Prozent.

Quelle: Thomas Böger

Laatzen. „Wir haben 103 Stellen mehr als letztes Jahr um diese Zeit. Das spiegelt die wirtschaftliche Lage wider“, sagt Holger Habenicht von der Agentur für Arbeit in Hannover: „Der Arbeitsmarkt zieht an.“ Vor allem Menschen aus dem SGB-III-Bereich, die Arbeitslosengeld erhalten, würden zügig wieder in Arbeit vermittelt. Diese Entwicklung bestätigt sich auch nach einem Blick in die Statistik für Laatzen: Gab es vor einem Jahr noch 821 „Kurzzeitarbeitslose“, waren es in diesem August nur noch 701 - das entspricht einem Rückgang in einzelnen Kommunen um bis zu 19,5 Prozent. Hingegen stieg die Zahl der Langzeitarbeitslosen (SGB II) im Vergleich zum Vorjahr unterm Strich leicht um acht Personen auf nun 1888. Agentur für Arbeit und Jobcenter arbeiteten daran, indem sie Programme auflegten, um Langzeitarbeitslose von der positiven Entwicklung des Stellenmarktes profitieren zu lassen, so Habenicht. Grundsätzlich blickten alle positiv und hoffnungsfroh auf den September.

Im August lag die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbereich Laatzen bei 6,8 Prozent. Das ist etwas mehr als im Juli (6,7 Prozent), aber auch weniger als im Vorjahresmonat (7,1). Aufgeschlüsselt auf die drei Kommunen zählte die Agentur im August 1743 Arbeitslose in Laatzen, in Hemmingen waren es 507 und in Pattensen 339 Kurz- und Langzeitarbeitslose.

Die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbereich Hildesheim mit Sarstedt stieg von 7,3 auf 7,6 Prozent (2014: 7,9 Prozent).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt