Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kitas und Horte tragen Stadtpokal aus

Alt-Laatzen Kitas und Horte tragen Stadtpokal aus

Die Laatzener Kindertagesstätten haben am Freitagnachmittag um den vierten Stadtpokal gekämpft – erstmals in Alt-Laatzen. Bei bestem Wetten hatten die jungen Fußballspieler, Eltern und Freunde auf dem gut besuchten Platz der SpVG Laatzen eine Menge Spaß. Viele Partien waren durchaus spannend.

Voriger Artikel
Feuerwehr rückt zur Flüchtlingsunterkunft aus
Nächster Artikel
Arbeiten für Ampel an Haltestelle haben begonnen

Die Teams der Laatzener Kindertagesstätten und Hortgruppen tragen auf dem Sportplatz "Auf der Dehne" in Alt-Laatzen den Stadtpokal im Fußball aus.

Quelle: Daniel Junker

Alt-Laatzen. Insgesamt 10 Kindertagesstätten beteiligten sich mit 16 Teams: 8 Kita- und acht Hortgruppen. Alle spielten auf dem großen Platz, der in zwei Spielfelder eingeteilt war: Die Hortkinder nutzen das größere. Gespielt wurde mit sechs Feldspielern und einem Torwart pro Team jeweils sieben Minuten ohne Seitenwechsel.

Besonders schön: Auch einige Inklusionskinder waren dabei - und es ist durchaus nicht selbstverständlich, einen Torwart im Rollstuhl Bälle halten zu sehen. Auch dies klappte bei dem Turnier hervorragend.

Am einem Essenstand verkauften Mitglieder der SpVg Laatzen Kuchen, Würstchen, Pommes und Getränke. Die Einnahmen kommen der Jugendabteilung des Vereins zugute. "Die SpVg ist locker mit einem Dutzend Leuten am Start", sagte Arne Bungeroth, Leiter der Kita An der Masch, erfreut über die Unterstützung. "Sie haben auch den Platz vorbereitet und uns sehr gut bei der Organisation geholfen."  

2015 war der Stadtpokal aufgrund des Kita-Streiks ausgefallen. Diesmal lief die Veranstaltung aber erneut wie am Schnürchen. Erstmals beteiligten sich Mannschaften von freien Trägern am Turnier. "In den vergangenen Jahren waren nur die städtischen Einrichtungen dabei", sagte Bungeroth. "So ist es aber eigentlich viel besser, denn nun können sich noch mehr Kinder am Turnier beteiligen." Entsprechend gut gefüllt war dann auch der Sportplatz - schließlich waren viele Eltern, Freunde und verwandte gekommen.

Bei den Kindertagesstätten hatte am Ende das Team der Kita An der Masch die Nase vorn und durfte den Wanderpokal in Empfang nehmen. Zweite wurde die Kita Sudewiesenstraße vor der Mannschaft des Thomaskindergartens.

Bei den Hortgruppen siegte die Kita Sudewiesenstraße, gefolgt von der Kita Die Insel und der Kita Im Park.

doc6pwn00vt8goulz85feb

Fotostrecke Laatzen: Kitas und Horte tragen Stadtpokal aus

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt