Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° sonnig

Navigation:
Lichttestphase bringt positive Ergebnisse bei DRV

Laatzen-Mitte Lichttestphase bringt positive Ergebnisse bei DRV

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) prüft derzeit, wie die Beleuchtung in den Büros des Neubaus nachts abgeschaltet werden kann. Seit Montag läuft eine einwöchige Testphase. Laut Auskunft des Unternehmens ist die Abschaltung in Teilen bereits geglückt.

Voriger Artikel
Pegel der Leine sinkt wieder
Nächster Artikel
Arbeiter verbrennen Holz - Feuerwehr kommt

Techniker der Deutschen Rentenversicherung arbeiten derzeit daran, dass das Licht im Neubau nachts nicht mehr brennt.

Quelle: Oliver Kieckeben (Archiv)

Laatzen-Mitte. Seit der Eröffnung des 67 Millionen Euro teuren Neubaus ließ sich die Beleuchtung in den Büros nicht abschalten. Mitunter brannte in mehreren Stockwerken die ganze Nacht lang das Licht - obwohl niemand in den Büros war. Wie berichtet war die Ursache ein technisches Problem: Die mit Bewegungsmeldern ausgestatteten Schreibtischlampen schalteten sich von alleine ein. Im Rahmen der seit Montag laufenden Testphase will die Rentenversicherung  die Steuerung nun so programmieren, dass der Strom für die Lampen nachts ganz abgestellt wird.

Die ersten Erfolge haben sich offenbar bereits eingestellt: In der Nacht zu Mittwoch war die zur Bundesstraße 443 gelegene Seite des Gebäudes nahezu dunkel, nur vereinzelt schien von innen noch Licht durch die Scheiben. "Die Abschaltungen sind zu großen Teilen schon geglückt", teilte DRV-Sprecherin Gabriele Wallbaum am Mittwoch auf Anfrage dieser Zeitung mit. In den nächsten Tagen wird im Neubau dennoch nachts immer wieder Licht zu sehen sein: "Die Kollegen, die die Testphase durchführen, sind in den Büros, um die Steuerung einzustellen", sagt Wallbaum.

Damit das Haus künftig im Dunkeln liegt, müssten nachts letztlich einige Stromkreisläufe abgestellt werden. Dies soll dazu führen, dass die Lampen abends ab 21 Uhr vom Strom getrennt werden. Ab 5 Uhr morgens soll das Licht wieder brennen, teilt Wallbaum mit.

Die Testphase soll noch bis Montag laufen, am Dienstag würden die Ergebnisse dann ausgewertet.

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6r5u6dhw2af5zc38dsr
Wasserorgel beleuchtet den Park der Sinne

Fotostrecke Laatzen: Wasserorgel beleuchtet den Park der Sinne