Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Leitung beim DRK-Pflegestützpunkt

Laatzen-Mitte Neue Leitung beim DRK-Pflegestützpunkt

Der DRK-Pflegestützpunkt in Laatzen-Mitte hat eine neue Leiterin. Seit Mitte September führt Michaela Krug die Einrichtung an der Engerode. Zugleich ist sie Leiterin des DRK-ServiceWohnens in Laatzen.

Voriger Artikel
Laatzenerin führt Linken-Regionsfraktion an
Nächster Artikel
Investor überarbeitet Konzept für Stümpelhof

Michaela Krug ist neue Pflegedienstleiterin in Laatzen.

Quelle: DRK Region Hannover

Laatzen-Mitte. Die examinierte Krankenschwester war vorher als stellvertretende Pflegedienstleiterin in der DRK-Sozialstation Sehnde tätig und hat langjährige Berufserfahrung in der ambulanten Pflege. Im Februar hatte die 50-Jährige eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung abgeschlossen, so dass nun der Wechsel in die neue Position in Laatzen möglich wurde. Zum Team zählen 13 Mitarbeiter, die Kunden im Stadtgebiet sowie in der Südstadt, in Mittelfeld, Döhren und Wülfel betreuen.

Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester hat Michaela Krug das Abitur nachgeholt und Geschichte und Religionswissenschaften studiert. Nach der Magisterarbeit und mehrjährigen Tätigkeiten in anderen Gebieten entschied sie sich für eine Rückkehr in den Pflegeberuf. "Irgendwie hat mich das Thema Pflege nie losgelassen und ich habe meine Arbeit vermisst. Deshalb bin ich zurück in meinen Ausbildungsberuf gegangen und habe das bis heute nicht bereut", sagt Krug.

Zu den Zielen in Laatzen zähle, das Betreuungsangebot des Pflegestützpunktes auszubauen und das Wundmanagement in das Leistungsspektrum aufzunehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt