Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mit Streikgeld wird ein Kletterparadies gebaut

Gleidingen Mit Streikgeld wird ein Kletterparadies gebaut

Der Erzieher-Streik 2015 war für viele kräftezehrend, und doch hat er für die Gleidinger Kindertagesstätte auch eine nachhaltig positive Wirkung: Ein Teil der in der Zeit von der Kommune eingesparten Personalkosten wird für eine großen Bewegungslandschaft verwendet. Die Eltern helfen tatkräftig mit.

Voriger Artikel
Fußweg zur Grundschule hat jetzt einen Namen
Nächster Artikel
55-Jährige prallt gegen mehrere Bäume

Yvonne Kohls (von links), Sandra Drühl und Fadil Azemovic bauen den baumartigen Turm in der Mitte der Halle der Kindertagesstätte Gleidingen auf.

Quelle: Daniel Junker

Gleidingen. Anteilig 30.800 Euro erhält die Kita Gleidingen von der Stadt - unter der Auflage, dass die Einrichtung das Geld in Absprache mit den Eltern für die Kinder ausgibt. "Wir haben uns dafür entscheiden, in unserer Halle eine Bewegungslandschaft einzurichten", sagt Kita-Leiter Markus Metzing.

Nach einer ganze Weile der Planung sind seit Montag drei Mitarbeiter der Schreinerei Holz und Hobel mit dem Aufbau beschäftigt. In der Hallenmitte entsteht ein baumartiger Turm, der mit Hängebrücken und Kletternetzen und mehreren Aufstiegen an den Seiten des Raumes verbunden ist. Dort können die Kinder bald hinaufsteigen und über den Köpfen ihrer Freude herumkraxeln.

Nach dann knapp zwei Wochen Sägen, Hämmern, Schleifen und Schrauben soll der Parcours Ende nächster Woche fertig sein. Das Besondere: Bei der Bewegungslandschaft helfen zum Großteil Kinder mit: bis zu zehn Mütter und Väter packen im Dreischichtsystem von morgens bis abends unter fachlicher Anleitung mit an. "Sonst könnten wir uns das trotz der Zuwendung der Stadt nicht leisten", sagt Metzing, der die Kletterlandschaft später noch erweitern möchte. Dafür benötige die Kita allerdings weitere Spenden.

doc6pz5iso1ju8a6omad1l

Fotostrecke Laatzen: Mit Streikgeld wird ein Kletterparadies gebaut

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"