Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Modellbauausstellung im Luftfahrtmuseum

Alt-Laatzen Modellbauausstellung im Luftfahrtmuseum

Das Laatzener Luftfahrtmuseum zeigt am nächsten Sonntag eine Modellbauausstellung: Zu sehen sind dann etwa 300 Modelle von 25 Ausstellern aus mehreren Bundesländern.

Voriger Artikel
Namibias Botschafter besucht Grasdorf
Nächster Artikel
CDU regt eigene B6-Abfahrt für Baugebiet an

Bei der Modellflugausstellung ist unter anderem eine Junkers F13 der Danziger Luftpost aus dem Jahr 1921 zu sehen - das erste Ganzmetall-Passagierflugzeug der Welt.

Quelle: Privat

Alt-Laatzen. Veranstaltet wird die Schau in Kooperation mit dem Verein der Plastik-Modellbauer (VdPM) in Hannover. Rund 300 Modelle, so schätzt Klaus-Dieter Hoppe vom Museumsverein, werden dann in den Hallen an der Ulmer Straße zu sehen sein. Unter den Exponaten sind Flugzeuge und Hubschrauber, aber auch Raketen, Science-Fiction-Modelle, Schiffe, Fahrzeuge und Figuren unterschiedlichen Maßstabs. Die Aussteller reisen aus der Region Hannover, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein an.

Verbunden wird die Veranstaltung mit einem Flugzeugteilmarkt, bei denen die Besuche ganze Modellflugzeuge, aber auch Zubehör und Bücher über die Luftfahrt erwerben können. Die Ausstellung am Sonntag, 16. Oktober, ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro, für Kinder ab fünf Jahren 4 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot