Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Nächtliche Besucher an Jeinser Wohnhaus

Jeinsen Nächtliche Besucher an Jeinser Wohnhaus

Einen mutmaßlichen Einbruchsversuch hat eine Jeinserin in der Nacht zu Sonnabend möglicherweise vereitelt. Die Frau bemerkte Geräusche vor der Tür ihres Hauses am Meierkamp. Als sie das Licht einschaltete, flohen der oder die Täter mit einem Auto.

Voriger Artikel
Spracherwerb: Kitas nehmen an Langzeitstudie teil
Nächster Artikel
SPD kürt Landtagskandidatin
Quelle: Patrick Seeger

Jeinsen. Nach Polizeiangaben wurde die Frau etwa um 3.55 Uhr durch die verdächtigen Geräusche geweckt. "Als sie die Beleuchtung einschaltete, konnte sie die Geräusche einer oder mehrere sich entfernenden Personen wahrnehmen", teilt das Kommissariat in Springe mit. Anschließend sei ein Auto gestartet worden, das sich in unbekannter Richtung entfernte.

Die Polizei konnte vor Ort weder Beschädigungen noch andere Spuren an dem Wohnhaus nachweisen. Wer Hinweise zu dem möglichen Einbruchsversuch geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (05041) 94290 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9mydl6s5e1g1kn4ebl
Ein neuer Kran für Laatzens Skyline

Fotostrecke Laatzen: Ein neuer Kran für Laatzens Skyline