Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Trägerverein für Flüchtlingshelfer?

Laatzen Trägerverein für Flüchtlingshelfer?

Die Flüchtlingshilfe in Laatzen soll einfacher, besser und schneller werden. Künftig soll ein Trägerverein die Arbeit der rund 110 Ehrenamtlichen unterstützen. Gründungsversammlung soll bereits am nächsten Montag sein.

Voriger Artikel
Spielgeräte spülen Geld in die öffentliche Kasse
Nächster Artikel
Häuserboom hilft Schuldnern

Petra Herrmann stellt in der AES-Mensa das Konzept für den Trägerverein vor.

Quelle: Köhler

Laatzen-Mitte. Die Struktur des Netzwerkes bleibe erhalten, betonte die in mehreren Flüchtlings-AGs engagierte SPD-Ratsfrau Petra Herrmann am Dienstag Abend vor rund 60 Zuhörern beim großen Netzwerktreffen. Aufgrund der wachsenden Zahl an Ehrenamtlichen war die Sitzung kurzerhand in die Mensa der Albert-Einstein-Schule verlegt worden. Es gehe darum, die rund 110 Ehrenamtlichen zu unterstützen und eine rechtlich verbindliche Grundlage zu schaffen. So könnten Spenden und Fördermittel einfacher von einem gemeinnützigen Verein mit eigenem Logo eingeworben werden. Niemand müsse dem Verein beitreten, betonte Hermann. Für die Gründung eines Trägervereins reichten sieben Mitglieder aus.

Der Verein brauche zudem eine professionelle Geschäftsführung, die eng mit den Sprechern der AGs sowie den beiden Flüchtlingssozialarbeiterinnen der Stadt zusammen arbeite. Die Stadt habe bereits "positive Signale" für eine institutionelle Förderung und die Finanzierung in diesem Jahr gesendet, so Herrmann. Die weitere Finanzierung der möglichen halben Stelle sei dann Thema in den anstehenden Haushaltsberatungen.

Bürgermeister Jürgen Köhne begrüßte die Idee ausdrücklich: 
"Wir können aus dem Rathaus hinaus nicht die Unterstüzung bieten, die so ein großes Netzwerk braucht." Die Stadt sei mit wachsenenden Herausforderungen bei der Aufnahme von Flüchtlingen konfrontiert. Den neusten Schätzungen nach soll Laatzen bis Ende Januar 241 Flüchtlinge aufnehmen. Bisher sind 167 in der Stadt angekommen.

Die rund 60 Zuhörer hielten sich bis auf einen wohlwollenden Kommentar ("Ein sehr guter Vorschlag") noch mit Fragen oder Äußerungen zurück. Offenbar mussten sie den Vorschlag erst einmal sacken lassen. 

Die Gründungsversammlung für den Trägerverein ist für Montag, 21. September, 19.30 Uhr, im Rathaus terminiert. 
 

doc6m9n8f833zr1k3yf1lrr

Bürgermeister Jürgen Köhne begrüßt die Gründung eines Trägervereins.

Quelle: Köhler
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"