Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Schlag wird für 3 Monate Einbahnstraße

Grasdorf Neuer Schlag wird für 3 Monate Einbahnstraße

Mit dem Frühling ist die Zeit für neue Straßenbaustellen gekommen – so auch in Grasdorf im Neuen Schlag. Weil die Stadtwerke dort an Trinkwasserleitung und Stromnetz arbeiten, ist die 220 Meter lange Verbindung zur Hildesheimer Straße von Dienstag, 5. April, bis Juli nur noch in Richtung Osten frei.

Voriger Artikel
Kunstverein legt Thema für Kunstpreis 2016 fest
Nächster Artikel
"Bohrmaschinen-Dieb" wird im Supermarkt gefasst

Die Grasdorfer Straße Neuer Schlag kann von Dienstag an nur noch in Richtung Osten, zur Hildesheimer Straße hin, befahren werden. Das absolute Halteverbot gilt bereits ab Montag.

Quelle: Astrid Köhler

Grasdorf. Der Verbindungsweg werde auf der kompletten Länge zwischen den Straßen Am Thie/Langer Brink einerseits und der Hildesheimer Straße andererseits gesperrt, teilte die Verkehrsbehörde am Freitag mit. Autofahrer, die von der Hildesheimer Straße in den Neuen Schlag abbiegen wollten, würden über die Straße Langer Brink umgeleitet. Hinweistafeln würden großräumig aufgestellt, hieß es weiter.

Den Anwohnern werde die Zufahrt zu ihren Grundstücken "so weit wie möglich" gewährleistet, teilte Stadtsprecher Matthias Brinkman am Freitag mit. Sie würden rechtzeitig über die Baumaßnahme informiert.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 30. Juni dauern. Auftraggeber sind die Stadtwerke Hannover.

doc6p3smb2i4e81b2hth5fd

Die Grasdorfer Straße Neuer Schlag kann von Dienstag an nur noch in Richtung Osten, zur Hildesheimer Straße hin, befahren werden. Das absolute Halteverbot gilt bereits ab Montag.

Quelle: Astrid Köhler

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt