Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Nymphensittich legt Behördenmarathon hin

Laatzen-Mitte Nymphensittich legt Behördenmarathon hin

In Laatzens Rathaus kam am Dienstag ein Vogel geflogen - und setzte zum Flug von Amt zu Amt an. Jetzt wird der Besitzer gesucht.

Voriger Artikel
Stadt kommt mit dem Bauen nicht nach
Nächster Artikel
Bis zu 1000 Gäste werden erwartet

Vermisst? Dieser Nymphensittich hat sich ins Laatzener Rathaus verirrt.

Quelle: Stadt Laatzen

Laatzen-Mitte. Gegen Mittag segelte der Nymphensittich in den 4. Stock des Amtsgebäudes, zum Team Steuern und kommunale Abgaben. Die Mitarbeiter hätten versucht, das Tier einzufangen, berichtet Stadtsprecher Matthias Brinkmann – erfolglos: Der Vogel flog aus. Und kam doch nicht von der einmal geschnupperten Büroluft los. Nach einem Abstecher im Nachbarzimmer (4. Stock, ebenfalls Steuern und Abgaben) führte ihn seine Tour weiter zum Team Bildung und Sport (5. Stock), um schließlich beim Hausmeister (4. Stock) zu landen.
Der bat um Amtshilfe beim Team Sicherheit und Ordnung (10. Stock), das seinerseits die Polizei (11. Stock) kontaktierte, um eine Katzenbox zu organisieren. „Das beherzte Einschreiten einer Kollegin machte es dann möglich, das Tier zu überrumpeln und in der Box unterzubringen“, sagte Brinkmann.
Eine Mitarbeiterin hat den Zweibeiner nun mit nach Hause genommen, um ihn zu versorgen. Jetzt wird der Besitzer gesucht. Wer einen Nymphensittich vermisst, kann sich unter der Telefonnummer (05 11) 82 05 32 07 im Rathaus melden.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt