Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
914 Unterschriften gegen Volksbank-Schließung

Ingeln-Oesselse 914 Unterschriften gegen Volksbank-Schließung

Die für Oktober angekündigte Schließung der Volksbankfiliale in Ingeln-Oesselse stößt auf Protest: 914 Unterschriften haben die Parteien binnen weniger Wochen gesammelt. Am Mittwoch überreichten Vertreter von CDU, SPD und Grünen gemeinsam mit Ortsbürgermeister Heinrich Hennies die Unterschriften.

Voriger Artikel
"Laatzener Gebiet ist für Wölfe ungeeignet"
Nächster Artikel
Jugendliche suchen per GPS nach dem Super-Ei

Michael Riedel (von links, SPD), Wolfgang Zingler (Grüne), Gundhild Fiedler-Dreyer (CDU) und Ortsbürgermeister Heinrich Hennies übergeben Volker Böckmann (Mitte) von der Volksbank 914 Unterschriften gegen die Schließung der Filiale.

Quelle: Stephanie Zerm

Ingeln-Oesselse. Sie sei von vielen Bürgern angesprochen worden und viele seien richtig wütend, andere hätten mit Unverständnis reagiert, wandte sich Gundhild Fiedler-Dreyer (CDU) an Volker Böckmann, Vorstandsmitglied der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen. Der Ort wachse doch die hiesigen Geldinstitute – die Sparkasse will ihre Filiale 2018 aufgeben – schlössen. Viele Bürger fühlten sich abgehängt.

Wolfgang Zingler (Grüne) betonte, dass sich die meisten Menschen Alternativen im Ort wünschten wie einen Geldautomaten, Kontoauszugdrucker und ein SB-Terminal. Geld bei Edeka abheben zu können, sei keine Alternative. Michael Riedel (SPD) bat die Volksbank, ihre Schließungspläne noch einmal zu überdenken.

Böckmann aber machte den Parteienvertretern jedoch keine Hoffnung. Die Volksbank werde ihre Entscheidung nicht rückgängig machen. Die Immobilie stünden bereits zum Verkauf. Die Volksbank biete ihren Kunden aber ab 1. Mai ein Bargeldbringservice an und sei auch bereit, mit der Sparkasse wegen der von Bürgern gewünschten Aufstellung von Automaten zu sprechen.

Nächste Woche wollen die Parteienvertreter weitere Unterschriften bei der Sparkasse übergeben.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgftqvwwqpm4nsz6y7
Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung

Fotostrecke Laatzen: Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung