Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Saemann zeigt Naturfotos der südlichen Leineaue

Grasdorf Saemann zeigt Naturfotos der südlichen Leineaue

Eine Bilderschau mit einigen ganz neuen Fotos zeigt der Laatzener Naturschützer und Hobbyfotograf Peter Saemann am Donnerstag, 26. Januar, im Naturschutzzentrum Alte Feuerwache in Grasdorf. Dabei hat der ehrenamtliche Mitarbeiter des Nabu Laatzen speziell die südliche Leineaue im Fokus.

Voriger Artikel
Ortsfeuerwehr hofft auf fertiges Gerätehaus 2019
Nächster Artikel
Kompostplatz soll donnerstags wieder öffnen

Unter dem Titel "Erlebnisreich und wunderschön" berichtet Peter Saemann am Donnerstag, 26. Januar, beim Laatzener Nabu über die Tierwelt und Landschaften in der Südlichen Leineaue.

Quelle: Peter Saemann

Grasdorf. Mit "Erlebnisreich und wunderschön - Naturbeobachtungen im südlichen Großraum von Hannover“ hat Peter Saemann seine Bilderschau betitelt, die er am Donnerstag beim Naturschutzbund (Nabu) Laatzen zeigt. Zu sehen sein werden einige ganz neue Aufnahmen, die der Laatzener bei seinen jüngsten Streifgängen durch die Leineaue erstellt hat.

"Was sich im südlichen Großraum von Hannover im Laufe vieler Jahre an Landschaft und Naturflecken entwickelt hat ist schon sagenhaft", schwärmt Saemann: "Es haben sich kleine Refugien gebildet, in denen sich Tiere und Pflanzen ungestört ausbreiten konnten." Mitunter seien in der südlichen Region auch seltene Arten zu finden. "Hier konnten sich Tiere und Pflanzen in geschützter Ruhe gut entwickeln - zur Freude vieler Besucher von nah und fern", sagt Saemann. Die Flora und Fauna in den vier Naturschutzgebieten "Gaim", "Bockmerholz", "Alte Leine" und "Südliche Leineaue zwischen Ruthe und Koldingen" hält Saemann seit vielen Jahren fotografisch fest.

Die Tier- und Pflanzenwelt der südlichen Region stellt Peter Saemann in einer Überblendschau mit vielen neuen Bildern vor. Der Naturschützer und Hobbyfotograf ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Nabu Laatzen. Der Verein präsentiert diese Veranstaltung.

Bilderschau in Alter Feuerwache

Saemanns Bilderschau beginnt am Donnerstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Seminarraum des Naturschutzzentrums Alte Feuerwache des Nabu Laatzen an der Ohestraße 14 in Grasdorf. Der Eintritt kostet 5 Euro (Nabu-Mitglieder 3 Euro). Die Einnahmen sollen ausschließlich Naturschutzzwecken zugute kommen.

doc6tcfm08irxzo9ms3mtb

Fotostrecke Laatzen: Saemann zeigt Naturfotos der südlichen Leineaue

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgxnq7uzrc1m1nechhd
Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein

Fotostrecke Laatzen: Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein