Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei nimmt Trickdiebe fest - B443 gesperrt

Verfolgungsjagd in Laatzen Polizei nimmt Trickdiebe fest - B443 gesperrt

Eine Verfolgungsjagd wie im Krimi hat sich die Polizei am Donnerstagnachmittag mit zwei Trickbetrügern auf der B443 bei Rethen geliefert. Die als Bauarbeiter getarnten Männer im Alter von 42 und 43 Jahren hatten zuvor eine Seniorin in Hannover-Kleefeld bestohlen.

Voriger Artikel
Schüler sind drei Tage lang Ratspolitiker
Nächster Artikel
Fahrerflucht vor Fitness-Studio

Während der Festnahme auf der B443 ist die Bundesstraße für Verkehr in Richtung Pattensen etwa eine halbe Stunde lang gesperrt.

Quelle: privat

Rethen/Hannover. Der Zugriff erfolgte etwa gegen 13.30 Uhr: Wie Zeugen berichten, bremste zu diesem Zeitpunkt ein Transporter einen anderen Lieferwagen auf der B443 auf Höhe der Deutschen Rentenversicherung aus. "Plötzlich standen dort vier Streifenwagen und zwei bis drei Zivilfahrzeuge, teils mit Blaulicht, neben den Fahrzeugen", berichtet ein Augenzeuge. Die beiden Insassen des Lieferwagens wurden sofort verhaftet und mit Handschellen abgeführt.

Die Festnahme war vorläufiger Endpunkt einer Verfolgungsjagd, die ihren Ausgang in Hannover-Kleefeld hatte. Gegen 13 Uhr, so bestätigt es die Polizei, hatten sich zwei als Bauarbeiter getarnte Männer unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung einer Senioren verschafft. Die Täter gaben sich als Handwerker aus, die bei Bauarbeiten eine Wasserleitung beschädigt hätten und nun in der Wohnung das Wasser abdrehen müssten. Während einer der Männer die Frau im Badezimmer in eine Gespräch verwickelte, durchsuchte sein Komplize die Wohnung. Nachdem das Duo verschwunden war, bemerkte die 80-Jährige, dass Schmuck fehlte.

Der Polizei gelang es, die Täter ausfindig zu machen und nahm die Verfolgung auf, die sich über den Messeschnellweg und die B443 bis kurz vor die Ausfahrt Laatzen zog. Dort stoppte die Polizei schließlich das Fluchtfahrzeug und nahm die beiden mutmaßlichen Täter fest, die goldfarbenen Schmuck dabei hatten. Die Bundesstraße in Richtung Pattensen blieb bei der Polizeiaktion etwa eine halbe Stunde lang gesperrt - Beamte inspizierten den Seitenstreifen gründlich - offenbar auf der Suche nach Diebesgut.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt