Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rethen feiert Schützenfest

Eröffnung geglückt Rethen feiert Schützenfest

Schützenfesteröffnung mit Böllerschuss – Die Rethener Schützen und ihre Gäste feiern ab Freitag vier Tage auf dem Schützenplatz an der Sehlwiese. Der Regen hatte am Freitag Nachmittag rechtzeitig aufgehört.

Voriger Artikel
Einschulungsfeiern: EKG ist erstmals fünfzügig
Nächster Artikel
Böen und Regen: Sommerfest wird abgebrochen

Schwer zu tun hatte Bürgermeister Jürgen Köhne: Er musste nicht nur die Kanone zünden, sondern danach das Freibier-Fass gekonnt anstechen.

Quelle: Lippelt

Rethen. Das Schützenfest in Rethen konnte wieder zünftig – wie in den letzten zwölf Jahren – mit dem Böllerschuss aus einer kleinen Kanone gestartet werden. „Ein Tropfen Regen und das Schießpulver wäre nass geworden. Dann hätte es dieses Jahr keinen Startschuss gegeben“, freut sich das Rethener Schützenvereinsmitglied – und zugleich Altkönig 2015 – Jürgen Paduch, das es nun doch wieder geklappt hat. Seit zwölf Jahren betreut er den Kanonenschuss, der auch noch am Sonntagmittag und am Montagabend zu hören sein wird.

Schützenfesteröffnung mit Böllerschuss – Die Rethener Schützen und ihre Gäste feiern ab Freitag vier Tage auf dem Schützenplatz an der Sehlwiese. 

Zur Bildergalerie

Schwer zu tun hatte Bürgermeister Jürgen Köhne: Er musste nicht nur die Kanone zünden, sondern danach das Freibier-Fass gekonnt anstechen. „Ich wünsche vier tolle Tage mit Jubel, Trubel, Heiterkeit, viel Spaß und Freude – und gutes Wetter beim Ausmarsch am Sonntag“ gab er den Schützen und ihren Gästen im Festzelt mit auf den Weg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"