Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Rethener Schützen feiern vier Tage lang

Rethen Rethener Schützen feiern vier Tage lang

Seit Freitag feiert die Schützengesellschaft Rethen/Leine ihr Volks- und Schützenfest. Zum Auftakt hallte ein lauter Böllerschuss durch Rethen. Seitdem strömten bereits hunderte Besucher auf den Festplatz an der Sehlwiese, tanzten abends zur Musik im Festzelt oder amüsierten sich in einem der Fahrgeschäfte auf dem Festplatz.

Voriger Artikel
Böen und Regen: Sommerfest wird abgebrochen
Nächster Artikel
"Die immer lacht" ist der Schützenfest-Hit

Kaiserwetter und beste Stimmung herrscht am Sonntagnachmittag beim Rethener Schützen-Ausmarsch mit Musik, Showelementen und Kamelle-Werfen.

Quelle: Torsten Lippelt

Rethen. Höhepunkt war am Sonntag der große Schützenumzug durch Rethen. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um dem Verein und seinen mit marschierenden Gästen zuzuwinken und Kamellen zu ergattern. 

Anschließend ging die Party auf dem Festplatz weiter. Dort hatten insgesamt 17 Schausteller ihre Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut. Neben einem Kinderkarussell, Autoscooter und einem Twisterkarussell gab es auch zahlreiche Leckereien wie gebrannte Mandeln und Zuckerwatte.

Etliche Laatzener waren aus den umliegenden Ortschaften nach Rethen gekommen. Denn das Rethener Schützenfest ist das letzte in der Stadt Laatzen in diesem Jahr, so dass es galt, das Angebot noch einmal gebührend auszukosten.

Am Montag endet die Veranstaltung mit einer großen Abschlussfeier im Schützenhaus an der Koldinger Straße - und natürlich mit einem Böllerschuss.

doc6qxlj5ogedw1c38lucrw

Fotostrecke Laatzen: Rethener Schützen feiern vier Tage lang

Zur Bildergalerie

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sn6xlojv6bazd48df0
Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal

Fotostrecke Laatzen: Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal