Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
S-Bahnen und ICE rollen wieder durch Laatzen

Laatzen S-Bahnen und ICE rollen wieder durch Laatzen

Die ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel ist endlich wieder frei: Nach Abschluss der Bauarbeiten rollt der ICE seit Montagmorgen wieder durch Laatzen. Damit endet auch der Busersatzverkehr für die S-Bahn-Strecke zwischen dem Messebahnhof und Hildesheim.

Voriger Artikel
Sturm reißt Bäume auf B6 und B443 um
Nächster Artikel
Feuer in Festplatz-WC - war es Brandstiftung?

Der ICE fährt seit Montagmorgen wieder durch Laatzen.

Quelle: Torsten Lippelt

Laatzen. Zwei Wochen lang - vom 23. April bis 8. Mai - hat die Deutsche Bahn auf der Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Kassel rund 90.000 Tonnen Schotter erneuert und 1320 Schienenstöße geschweißt. Die Arbeiten sind rechtzeitig fertig geworden: Nach Angaben der Bahn wurden die Bauarbeiten plangemäß beendet, so dass die ersten ICE-Züge am Montagmorgen durch den Laatzener Messebahnhof rollten.

Die nächsten Bauarbeiten stehen allerdings bereits bevor: Vom 18. Juli bis zum 2. September will die Bahn Gleise und Weichen auf dem Abschnitt zwischen Hannover-Wülfel und Göttingen erneuern. Die Züge sollen teils umgeleitet werden, teils komplett ausfallen. Im Gegensatz zu den aktuellen Arbeiten sei der Nahverkehr dann nicht betroffen, heißt es bei der Bahn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt