Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schüler übergeben Sachspenden für Bedürftige

Laatzen-Mitte Schüler übergeben Sachspenden für Bedürftige

Schüler des Laatzener Erich-Kästner-Gymnasiums haben in den vergangenen Wochen Kleidung für Bedürftige und Flüchtlinge gesammelt. Am Dienstag überreichten sie drei große Kisten mit Baby- und Kindersachen an den Umsonstladen der Diakonie - und das ist erst der Anfang.

Voriger Artikel
Pastorin feiert am 28. Februar Abschied
Nächster Artikel
Deutsch lernen mit Online-Videosprachkursen

Die Schülervertreter Malin (17, von links), Hanna (16), Andreas (15) und Friederike (17) vom Erich-Kästner-Gymnasium Laatzen überreichen die Kisten mit Baby- und Kinderbekleidung an Peter Klinger vom Umsonstladen und Kirchenkreissozialarbeiterin Monika Brandt-Zwirner.

Quelle: Daniel Junker

Laatzen-Mitte. "Wir haben noch sechs weitere Kleiderkisten für Erwachsene, fünf für Kinder und Jugendliche sowie drei Säcke voller Schuhe in verschiedenen Größen gesammelt", sagt der 15-jährige Schülervertreter Andreas. Diese sind für Flüchtlinge in Ingeln-Osselse und Gleidingen sowie das DRK vorgesehen. "Wir wollen die Sachen möglichst noch vor Weihnachten, spätestens aber zu Beginn des neuen Jahres weitergeben", ergänzt Friederike (17).

Die Schülervertreter hatten die Sammelaktion nach den Herbstferien ins Rollen gebracht, nachdem sie . "Wir hatten über das Thema Flüchtlinge gesprochen und überlegt, wie wir uns engagieren können", sagt Hanna (16). "Also haben wir Organisationen gesucht, für die wir sammeln können", ergänzt die 17-jährige Malin. Schließlich verfassten die Schüler eine Elternbrief, in dem sie über die geplanten Spendenaktion informierten.

Von der Resonanz waren die Schüler ebenso überrascht und begeistert wie die Mitarbeiter des Umsonstladens. "Ihr habt uns sehr geholfen und ein großes Herz bewiesen", lobte die Kirchenkreissozialarbeiterin Monika Brandt-Zwirner, der die eigenständige Organisation besonders imponierte.

Die Schüler haben die Aktion sogar protokolliert, wie Andreas betont: "Wir haben alles aufgeschrieben, damit unsere Kontakte für die nachfolgenden Jahrgänge bestehen bleiben."

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt