Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Sehbehinderten-Selbsthilfe feiert 10-jähriges Bestehen

Laatzen-Mitte Sehbehinderten-Selbsthilfe feiert 10-jähriges Bestehen

Die Idee zu ihrer Gründung geht bereits auf das Jahr 2006 zurück, ein Jahr später war es dann soweit: In Laatzen konstituierte sich die Sehbehinderten-Selbsthilfe Laatzen. Am Sonnabend, 9. September, soll dies gefeiert – mit Live-Musik, kulinarischen Angeboten und vor allem einer Fülle von Informationen.

Voriger Artikel
Konzertabend mit viel Charme und einer Flugeinlage
Nächster Artikel
Flebbehof-Tor soll später zurückkehren

Am 9. September soll im Stadthaus gefeiert werden.

Quelle: Dorndorf

Laatzen. Das Programm spiegelt in gewisser Weise die Philosophie der Selbsthilfegruppe widerspiegelt. „Wir sind kein Jammerverein", sagt der einstige Mitinitiator und heutige Sprecher der Gruppe, Achim Wenger. „Unser Ziel war es immer, sehbehinderten Menschen – etwa über verschiedene Freizeitangebote – die Möglichkeit zu eröffnen, am Leben teilzuhaben." Dies ist die eine Seite. Die andere besteht darin, Unterstützung zu bieten – bei der Beantragung finanzieller Hilfen etwa, vor allem aber auch mit Informationen über aktuelle technische Entwicklungen, die Sehbehinderten den Alltag erleichtern können.

Gefeiert wird am 9. September von 11 bis 15 Uhr im und rund um das Laatzener Stadthaus. „Feiern Sie mit", ruft Wenger Laatzens Bürger auf und spricht damit ganz bewusst nicht nur eine Einladung an Sehbehinderte aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgxnq7uzrc1m1nechhd
Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein

Fotostrecke Laatzen: Gleidinger setzt sich für Armutsbekämpfung ein