Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Senioren protestieren gegen Post-Schließung

Alt-Laatzen Senioren protestieren gegen Post-Schließung

Der Laatzener Seniorenbeirat wehrt sich gegen die geplante Schließung der Postfiliale am Alten Markt in Alt-Laatzen. In einer Protestnote ruft die gewählte Vertretung das Unternehmen auf, die Bemühungen um einen Nachfolger für den Standort zu verstärken.

Voriger Artikel
Schilder-Streit um Laatzens Spielplätze
Nächster Artikel
Streik trifft Städte unterschiedlich hart

Guter Service, zentral gelegen: Die Postfiliale am Alten Markt schließt.

Quelle: Dorndorf

Alt-Laatzen. Am nächsten Donnerstag ist Schluss: Dann öffnet die Postfiliale am Alten Markt zum letzten Mal - ein Nachfolger wurde nach Auskunft der Post nicht gefunden. Zum Ärger nicht nur zahlreicher Kunden, sondern auch des Laatzener Seniorenbeirats: "Bei dem stetigen Schließen von Geschäften und zuletzt der Sparkassenfiliale droht nun gerade in diesem sehr gebeutelten Ortsteil ein weiterer Verlust an Lebensqualität für ältere und behinderte Bürger", schreibt der Beirat in einem offenen Brief an die Vertriebsdirektion der Deutschen Post. Die Bedürfnisse älterer und hilfsbedürftiger Menschen müssten "mit größerer Sensibilität behandelt" werden.

Zwar gibt es im Stadtteil auch künftig eine Filiale im Kaufland-Center an der Münchener Straße. Für den Beiratsvorsitzenden Klaus-Dieter Meyer ist dies jedoch nicht für alle zumutbar. "So müssen Gehbehinderte - insbesondere mit Rollatoren - sehr beschwerliche und weite Wege zurücklegen. Diese wäre ohne Hilfe anderer zum Teil nicht realisierbar", meint Meyer.

Ganz ausgeschlossen ist es freilich nicht, dass es eines Tages doch wieder eine Filiale im alten Ortskern gibt. Die Post hatte zuletzt versichert, nach einem neuen Partner in diesem Bereich Ausschau zu halten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"