Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Seniorin rammt Auto und fährt Jägerzaun platt

Laatzen-Mitte Seniorin rammt Auto und fährt Jägerzaun platt

Zwei demolierte Autos, ein kaputter Jägerzaun und zwei umgefahrene Absperrpfosten sind das Ergebnis eines gescheiterten Auspark-Versuchs am Freitagabend in Laatzen-Mitte.

Voriger Artikel
TSV legt Geld für neue Halle zurück
Nächster Artikel
Passant löscht Containerbrand vor Seniorenheim

Endstation Hauswand: Der Jägerzaun konnte die Fahrt dieses VW Golf nicht bremsen.

Quelle: Lippelt

Laatzen-Mitte. Nach Angaben der Feuerwehr hatte eine 78-jährige Seniorin versucht, mit ihrem VW Golf rückwärts aus einer Parklücke in der Straße Im Langen Feld zu steuern. Dabei stieß sie gegen ein Auto, das ein Bewohner desselben Hauses dort abgestellt hatte. "Dann fuhr sie wohl erschreckt nach vorn, fuhr dabei zwei Metall-Absperrpfosten am Müllcontainerplatz um und rammte den Jägerzaun", berichtete ein Anwohner. An der Hauswand kam das Fahrzeug schließlich zum Stehen.

Die Feuerwehr, die kurz vor 20 Uhr alarmiert wurde, rückte mit einem Rüstwagen an. Verletzt wurde niemand - die Einsatzkräfte fuhren lediglich das Fahrzeug zurück in die Parklücke und klemmten die Batterie ab.

Von Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot