Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Shanty-Chor Sarstedt singt vom weiten Meer

Ingeln-Oesselse Shanty-Chor Sarstedt singt vom weiten Meer

Lieder von Sonne, Wind und dem weiten Meer können Besucher am Sonntag, 30. Oktober, in der St.-Nicolai-Kirche in Ingeln-Oesselse hören. Ab 17 Uhr präsentiert der Shanty-Chor Sarstedt dort ein breites Repertoire an Seemannsliedern.

Voriger Artikel
Rossmann-Markt wird um zwei Drittel vergrößert
Nächster Artikel
Demenzcoach referiert über Wirkung von Musik

Es darf mitgesungen werden: Mit seinen flotten Seemannsliedern begeisterte der Sarstedter Shanty-Chor bereits im vergangenen Jahr die Zuhörer in der St.-Nicolai-Kirche.

Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)

Ingeln-Oeselse. Das Konzert ist bereits das dritte, das der Sarstedter Chor in der St.-Nicolai-Kirche gibt. Organisator ist der Förderverein der Kirche. Dieser hatte über seinen stellvertretenden Vorsitzenden, Günter Sahm, 2014 das erste Konzert organisiert - denn Sahm singt selbst im Sarstedter Shanty-Chor mit. Auf dem Programm stehen flotte und stimmungsvolle Shantys von "Rolling home" und "Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise" bis "Aloha Oe". Aber auch mehrere Premieren von neuen Liedern will der Chor präsentieren. Unterstützt wird er dabei von seinen sieben Instrumentalisten.

Gegründet wurde der Shanty-Chor Sarstedt 2008 von seinem heutigen Leiter Klaus Ludwig. Damals hatte der Chor gerade einmal sieben Mitglieder. Mittlerweile ist die Zahl der Sänger auf rund 30 gestiegen.

Meist singt der Chor einstimmig und wird dabei von Gitarre, Mundharmonika, Akkordeon und Schlagzeug begleitet. Ergänzt wird das Repertoire durch verschiedene Soloparts.

Im Jahr geben die Sänger rund 20 Konzerte und auch im Fernsehen waren sie bereits zu sehen - mit einer kurzen Einspielung in der Sendung „Hallo Niedersaschen“.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Stattdessen bittet der Förderverein um Spenden. In der Pause gibt es zur Stärkung Speisen und Getränke.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"