Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Silke Rehmert ist neue Ortsbürgermeisterin

Gleidingen Silke Rehmert ist neue Ortsbürgermeisterin

Der Gleidinger Ortsrat hat am Montagabend Silke Rehmert zur Ortsbürgermeisterin gekürt. Die 42-Jährige konnte sich mit der knappen Ein-Stimmen-Mehrheit von SPD und Linken durchsetzen. Stellvertretender Ortsbürgermeister bleibt Rolf Pieper (CDU).

Voriger Artikel
AES-Schüler pflegen den Jüdischen Friedhof
Nächster Artikel
Tanzformationen werden Deutscher Meister

Bürgermeister Jürgen Köhne gratuliert Gleidingens neuer Ortsbürgermeisterin Silke Rehmert zur Wahl.

Quelle: Dorndorf

Gleidingen. Seit der Kommunalwahl gibt es zwar zwischen den beiden großen Parteien SPD und CDU ein Patt im Gleidinger Ortsrat. Gemeinsam mit Linken-Ortsratsmitglied Heinz-Dieter Böhm verfügen die Sozialdemokraten jedoch nach wie vor über eine knappe Mehrheit von fünf zu vier Stimmen. Die Ausgangslage war also eigentlich klar.

Der scheidende Ortsbürgermeister Peter Jeßberger (parteilos) beantragte dennoch vor der Abstimmung eine geheime Wahl - wohl in der Hoffnung, dass es vielleicht doch zu einer Überraschung zu Gunsten von CDU-Spitzenkandidat Rolf Pieper kommt. Sabine Lichy (CDU) verwies denn auch darauf, dass Pieper bei der Kommunalwahl im September die meisten persönlichen Stimmen (813) - mehr noch als Rehmert (656) und Jeßberger (503). Am Ende setzten sich SPD und Linke dann aber doch erwartungsgemäß durch. Rehmert ist die erste Frau, die an der Spitze des Ortsrats steht.

Pieper und Jeßberger bekräftigten unterdessen während der Sitzung ihre Zusammenarbeit - "im Interesse unserer Bürger und nicht im Interesse nur der Partei", wie Jeßberger versicherte.

Beim Posten des stellvertretenden Ortsbürgermeisters bleibt alles beim Alten: Einstimmig sprach sich der Ortsrat für Pieper aus, der die Wahl annahm. Bürgermeister Jürgen Köhne bedankte sich bei der Sitzung bei den ausscheidenden Ortsratsmitgliedern. Zehn Jahre lang waren Holger Dures (SPD) und Axel Sallach (CDU) in dem Gremium aktiv, Heinz-Georg Kothmann (SPD) verabschiedet sich nach fünf Jahren. Neu in den Ortsrat gewählt wurden Janine Jackstat (CDU) und Jonas Seidel (SPD) und Heinz-Dieter Böhm (Linke).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt