Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Stadt muss bis April weitere 400 Flüchtlinge aufnehmen

Laatzen Stadt muss bis April weitere 400 Flüchtlinge aufnehmen

Paukenschlag für Laatzen: Die Stadt muss bis Ende März weitere rund 400 Flüchtlinge aufnehmen - fast so viel wie im gesamten Vorjahr. Das gab Bürgermeister Jürgen Köhne beim Neujahrsempfang bekannt. Einen eindringlichen Appel richtete Köhne nach Berlin. Von dort forderte er einen Kurswechsel.

Voriger Artikel
500 Gäste beim Neujahrsempfang in Laatzen
Nächster Artikel
Aqualaatzium: Jeder Fall wird angezeigt

Bürgermeister Jürgen Köhne mahnt einen dringenden Kurswechsel der Bundesregierung an. 

Quelle: Astrid Köhler

Laatzen. "Die Grenzen der Belastung sind nicht wie häufig gern beschönigend in Interviews gesagt wird, fast erreicht: Wir haben sie bereits überschritten", sagte Köhne am Sonntag und viele der rund 500 Gäste im Leine Center klatschten. "Wenn es nicht umgehend gelingt, den Zustrom zu stoppen, indem wir den Menschen in ihrer Heimat oder in Nachbarländern eine Perspektive bieten und vor allem das Geld dafür bereitzustellen, werden wir diesen Aufgabe nicht mehr lange in der jetzigen Form bewältigen können." Egal wie, es müsse dringend und schnell etwas passieren, sagte Köhne, der die im Publikum sitzende CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbart bat, die Botschaft "mit allem Nachdruck" nach Berlin zu nehmen. "Es ist lange genug geredet worden, es müssen nun endlich spürbare Taten folgen", so Köhne unter Beifall.

Wie der Verwaltungschef mitteilte, wurden der Stadt die neuen Zahlen zum Jahresende mitgeteilt. "Das bereitet uns gewaltige Schwierigkeiten", sagte Köhne. Zum Vergleich: Im Jahresverlauf 2015 waren etwas über 400 Menschen nach dem sogenannten Königsberger Schlüssel der Stadt zugewiesen worden. Gelänge es nicht rechtzeitig, ausreichend Plätze in gemieteten oder gekauften Immobilien bereitzustellen, müsste Flüchtlinge temporär in städtischen Gebäuden untergebracht werden. Die Belegung von Turnhallen wird damit immer wahrscheinlicher. Näheres soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt