Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt sucht Anbieter für Ferienpassaktionen

Rethen Stadt sucht Anbieter für Ferienpassaktionen

Die Stadt bietet auch in diesen Sommerferien wieder einen Ferienpass für Kinder von 6 bis 17 Jahren an. Dafür werden noch Anbieter gesucht: Ortsansässige Vereine, Verbände, Kirchengemeinden, Kindergärten und andere Institutionen sind aufgerufen, sich aktiv am Programm zu beteiligen

Voriger Artikel
Schützenverein proklamiert seine Könige
Nächster Artikel
Musikzug spielt in voll besetzter Kirche

Ohne Vereine und andere Institutionen geht's beim Ferienpass nicht: 2016 hat der Naturschutzbund beispielsweise eine Biberwoche angeboten.

Quelle: Daniel Junker

Rethen. Das Ferienprogramm erstreckt sich auf die gesamte Ferienzeit vom 22. Juni bis 2. August. Mitmachen können Kinder und Jugendliche im Alter von von 6 bis 17 Jahren. Die Stadt hofft darauf, dass auch in diesem Jahr wieder Vereine und andere Institutionen Aktionen anbieten. "Damit tragen sie dazu bei, vielseitige, abwechslungsreiche und tolle Ferienerlebnisse zu bieten", sagt Stadtsprecher Matthias Brinkmann. Gleichzeitig erhielten die Veranstalter die Gelegenheit, sich selbst und die eigenen Ziele bekannter zu machen und so neue Mitglieder, Teilnehmende oder Interessenten zu gewinnen.

Wer mit einem oder mehreren Angeboten zum Programm beitragen möchte, kann die entsprechenden Informationen ab sofort bis zum 10. März online auf der Internetseite www.ferien-laatzen.de eingeben. Meldungen nimmt das Kinder- und Jugendbüro auch telefonisch unter (0511) 8205-5202 oder E-Mail an jugendpflege@laatzen.de entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr50n6jk1s1myhdze9p
Ortsrat fordert Instandsetzung des Sportplatzes

Fotostrecke Laatzen: Ortsrat fordert Instandsetzung des Sportplatzes