Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Stadtbahn kollidiert mit PKW in Laatzen

Laatzen Stadtbahn kollidiert mit PKW in Laatzen

Auf der Linie 1 kollidierte am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr eine Stadtbahn mit einem PKW. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Eichstraße in Richtung Sarstedt. Verletzt wurde niemand. Für etwa eine Stunde hatte die Üstra Schienenersatzverkehr eingerichtet während die Linie 2 vorübergehend auf dem Betriebshof Döhren endete.

Voriger Artikel
Konzert mit Top-Schlagzeuger Andy Gillmann
Nächster Artikel
Auto beim U-Turn von Stadtbahn gerammt

Laatzen. Die Entfernung des beteiligten PKWs bereitete zunächst Schwierigkeiten, so dass die Üstra einen Schienenersatzverkehr zwischen den Haltestellen Werner-von-Siemens-Platz und Laatzen/Zentrum eingerichtete. Gegen 17 Uhr war die Strecke wieder befahrbar. Die Linie 2 war durch den Unfall ebenfalls betroffen. Sie endete vorübergehend auf dem Betriebshof Döhren.

pb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vklr5ntr8yi81q18na
Stadt sperrt zwei Sporthallen wegen Wasserschäden

Fotostrecke Laatzen: Stadt sperrt zwei Sporthallen wegen Wasserschäden